APO - Arbeits- und Potenzialanalyse

Nächster Termin:
29.07.2024
Kurs endet am:
28.09.2024
Gesamtdauer:
100 Stunden in 2 Monaten
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Aktivierung/berufliche Eingliederung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
1
Teilnehmer max.:
15
Preis:
keine Angaben
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
-
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Maßnahmenummer:
  • 922/218/20
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Beruflich Hilfesuchende oder Arbeitssuchende mit besonderen Vermittlungshemmnissen, die eine fachliche Beurteilung ihrer Fähigkeiten, Kompetenzen und Berufsorientierung für den Arbeitsmarkt möchten.
Fachliche Voraussetzungen:
Es werden keine Voraussetzungen benötigt, um den Kurs zu belegen. Jedoch sollten Sie Rücksprache mit Ihrem Berater halten. Gerne beraten wir Sie ausführlich vor Beginn der Maßnahme.
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • A 10.12 Berufsfindung, Arbeitserprobung (Reha)
  • A 9.12 Berufsorientierung/Berufswahl
  • A 9.15 Bewerbungstraining
  • A 9.11 Eignungsanalyse
  • A 9.21 Eignungsfeststellung

Inhalte

Eignungsfeststellung und Entwicklung für alle Berufs-, Qualifizierungs- und Integrationsbereiche.

Die Maßnahme ist in Vollzeit über 8,5 Wochen oder in Teilzeit über 11 Wochen belegbar (inkl. 6 Wochen Praktika in unterschiedlichen Bereichen).

Wir bieten auch Online-Schulungen während der Corona-Beschränkungen an!

Ziele:
- Einschätzung und Orientierung der Integrationsfähigkeit und Empfehlung für weiteres Vorgehen (z.B. Umschulung, Qualifikation, Arbeitsrichtung etc.)

Inhalte:
A Eignungsfeststellung
- Feststellung der Ressourcen, Kompetenzen, Stärken und beruflichen Neigungen
- Erfassung und Berücksichtigung gesundheitlicher Bedingungen
- Auf Wunsch Hilfe bei psychosozialen Problemen (z.B. soziale, finanzielle und persönliche Angelegenheiten)

B Kenntnisvermittlung
- Vermittlung allgemeiner und berufsfachlich-qualifizierender Inhalte mit individueller Ausrichtung u. a. in den Bereichen kaufmännisch-verwaltend, IT, medial-gestaltend, medizinisch-sozial, technisch-handwerklich, Lager/Logistik oder Service und Dienstleistung

C Praktika
- Berufliche Orientierung und Einblick in verschiedene Tätigkeitsbereiche
- Praktische Eignungsfeststellung und Belastungserprobung

Termine zu einem Beratungsgespräch können Sie gern telefonisch vereinbaren. Ein wöchentlicher Einstieg in die Maßnahme ist jederzeit möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 21.07.2022, zuletzt aktualisiert am 17.07.2024