SZ220-122 - Malworkshop: Claude Monet - Licht, Farbe und Emotionalität der Welt

Nächster Termin:
06.05.2023
Kurs endet am:
07.05.2023
Gesamtdauer:
2 Tage
Praktikum:
Nein
Durchführungszeit:
  • Ein-/mehr-maliger Wochenendkurs
Teilnehmer min.:
8
Teilnehmer max.:
10
Preis:
65,65 € - Preis ermäßigt: 37,65 EUR
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
keine Angaben
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard nicht erfüllt - Weitere Informationen

Zielgruppen:
keine Angaben
Fachliche Voraussetzungen:
keine Angaben
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

> Ich atme Blau ein und Rosa aus! Was will man mehr!<
Im Kurs beschäftigen wir uns mit der seriellen Arbeitsweise Monets, seinem besonderen Umgang mit Licht, Schatten, seinem Farbauftrag, der Betrachtung seiner Motive in verschiedenen Tages- und Lichtsituationen. Dazu arrangieren wir am ersten Tag ein Stillleben im Stile Monets, welches wir zunächst zeichnen und dann malen. Am zweiten Tag bringen Sie bitte Landschaftsfotos mit, am besten in unterschiedlichen Lichtvariationen. Diese dienen uns als Vorlage zum Zeichnen und Malen. Die Dozentin berät Sie individuell bei der Umsetzung Ihrer Bildidee. Beim Malen nutzen Sie die Technik Ihrer Wahl, sprich Aquarell, Acryl, Öl, Pastell, Gouache, Öl oder Eitempera.
Zum Kurs bringen Sie bitte mit: eine Rolle Packpapier, Papierklebeband, eine Flasche Haarspray, Weidenholzzeichenkohle, einen Knetradiergummi, Zeichentusche, einen Multimediazeichenblock, Leinwände, Pinsel, Farben, Malmittel der Technik Ihrer Wahl, sowie Fotos von den Motiven.
Fragen beantwortet die Kursleiterin gerne unter 0179 78 104 69.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 21.10.2022, zuletzt aktualisiert am 28.01.2023