SZ210-200 - Literaturstadt Berlin: Das literarische Berlin im 20. Jahrhundert

Nächster Termin:
27.04.2023
Kurs endet am:
02.07.2023
Gesamtdauer:
67 Tage
Praktikum:
Nein
Durchführungszeit:
  • Abendkurs einmal pro Woche
Teilnehmer min.:
8
Teilnehmer max.:
9
Preis:
91,20 € - Preis ermäßigt: 50,95 EUR
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
keine Angaben
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard nicht erfüllt - Weitere Informationen

Zielgruppen:
keine Angaben
Fachliche Voraussetzungen:
keine Angaben
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

Der zweite Teil unserer Seminarreihe „Literaturstadt Berlin“ umfasst das 20. Jahrhundert. Wir steigen in das Berlin um die Jahrhundertwende ein und lernen den Metropolenblick berühmter und weniger bekannter Künstler*innen und Schriftsteller*innen in der Zeit der Weimarer Republik kennen. Schließlich spannen wir den Bogen vom Ende des 2. Weltkriegs über das geteilte Berlin und seine Literaturszene in Ost und West bis zum Fall der Berliner Mauer und die Aufbruchszeit, die in Kunst und Literatur darauf folgte. An sieben Abenden lesen und diskutieren wir ausgewählte literarische Texte, die uns Berlin erzählen. An drei Sonntagen schließlich folgen wir der schönen Aufforderung des Berliner Flaneurs Franz Hessel, uns in einer 'Lektüre der Straße' zu üben und gehen in der Stadt gemeinsam auf literarische Spurensuche.
Der zweite Teil kann auch vor dem ersten Teil der Seminarreihe besucht werden. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 21.10.2022, zuletzt aktualisiert am 28.01.2023