TS305.056F - Streetfood-Gerichte aus Israel

Nächster Termin:
01.06.2023
Kurs endet am:
01.06.2023
Gesamtdauer:
1 Tag
Praktikum:
Nein
Durchführungszeit:
  • Einmalige Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
12
Preis:
33,43 € - Preis ermäßigt: 24,71 EUR
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
keine Angaben
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard nicht erfüllt - Weitere Informationen

Zielgruppen:
keine Angaben
Fachliche Voraussetzungen:
keine Angaben
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

Die israelische Küche ist gerade total angesagt. Sie verbindet die unterschiedlichsten Einflüsse aus aller Welt zu einzigartigen kulinarischen Erlebnissen: spannend, überraschend und gesund. Wir bereiten drei Streetfood-Rezepte zu: Zuerst das beliebteste Streetfood: Falafel mit Humus in einem Pitabrot. Dann ein Shakshuka, und ein israelisches Minzragout in einer Pita.

Ziele des Kochkurses u.a.: a) das Wissen über gesunde Ernährung erweitern,
b) persönliche Fertigkeiten der Nahrungszubereitung optimieren, c) gesunde Alternativen zu bestehenden Geschmacksvorlieben kennen lernen.

Der Kursleiter kann Fragen auch auf Englisch oder Italienisch beantworten.
Die Kochzutaten sind im Entgelt enthalten.
Anmeldeschluss: 1 Tag vor dem Kurstermin.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 21.10.2022, zuletzt aktualisiert am 30.01.2023