TS513.001F - Konflikte als Chance

Nächster Termin:
25.02.2023
Kurs endet am:
26.02.2023
Gesamtdauer:
2 Tage
Praktikum:
Nein
Durchführungszeit:
  • Ein-/mehr-maliger Wochenendkurs
Teilnehmer min.:
6
Teilnehmer max.:
12
Preis:
62,52 € - Preis ermäßigt: 32,76 EUR
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
keine Angaben
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard nicht erfüllt - Weitere Informationen

Zielgruppen:
keine Angaben
Fachliche Voraussetzungen:
keine Angaben
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

Für Personen, die ihre Fähigkeiten im Umgang mit beruflichen Konflikten verbessern möchten.
Konflikte werden in der Regel mit unguten Gefühlen, Ärger und Anspannung verbunden. Ihre Bewältigung und die Auseinandersetzung mit am Konflikt beteiligten Personen kosten Kraft und Energie.
Konstruktiv bewältigte Konfliktsituationen können den Weg zu ganz neuen Lösungen, Perspektiven und Ideen entstehen lassen und somit von einem 'Tal der Tränen' zu einem 'Gipfel der neuen Möglichkeiten' führen.

In diesem Kurs lernen Sie Hintergründe zur Entstehung und Dynamik von Konflikten kennen und erfahren, wie Konflikte frühzeitig erkannt und analysiert werden können. Sie reflektieren ihr eigenes Konfliktverhalten und lernen Methoden kennen, um zukünftige Konfliktsituationen bewusst und konstruktiv zu gestalten. Anhand von Praxisbeispiele (seitens der Teilnehmenden) soll Gelerntes veranschaulicht und erprobt werden. Ein Überblick zu Unterstützungsmöglichkeiten, wie der Mediation und der Konfliktmoderation in Teams rundet das Seminar ab.

Infos zur Kursleiterin

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 21.10.2022, zuletzt aktualisiert am 09.02.2023