TS104.072F - Greifvögel - Besuch der Naturschutzstation Woblitz

Nächster Termin:
23.04.2023
Kurs endet am:
23.04.2023
Gesamtdauer:
1 Tag
Praktikum:
Nein
Durchführungszeit:
  • Einmalige Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
7
Teilnehmer max.:
15
Preis:
24,52 € - Preis ermäßigt: 13,76 EUR
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
keine Angaben
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard nicht erfüllt - Weitere Informationen

Zielgruppen:
keine Angaben
Fachliche Voraussetzungen:
keine Angaben
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

Wir besuchen die Naturschutzstation Woblitz, die sich um verletzte Greifvögeln Eulen in Berlin, Brandenburg und teilen Mecklenburgs kümmert. Wichtiger Teil der Arbeit ist auch, die Ursachen für die Verletzungen zu erforschen. Über die heutigen Lebensbedingungen und Gefährdungen dieser Vögel in der sich verändernden Umwelt können Sie vom Leiter der Naturschutzstation heute viel erfahren. Der 10 km lange malerische Wanderweg führt an vielen uckermärkischen Seen entlang von Himmelpfort über Woblitz nach Lychen.
Bahnfahrt bis Fürstenberg/Havel und Busfahrt bis Himmelpfort, zurück über Lychen
Bitte, wenn vorhanden, ein Fernglas mitbringen. Verpflegung für ein Picknick wird empfohlen.
Der Kursleiter kann Fachfragen auch auf Englisch beantworten.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 21.10.2022, zuletzt aktualisiert am 30.01.2023