TS260.121F - Gegenstände sehen lernen - Zeichnung, Aquarell und Collage

Nächster Termin:
06.05.2023
Kurs endet am:
07.05.2023
Gesamtdauer:
2 Tage
Praktikum:
Nein
Durchführungszeit:
  • Ein-/mehr-maliger Wochenendkurs
Teilnehmer min.:
7
Teilnehmer max.:
12
Preis:
52,57 € - Preis ermäßigt: 27,79 EUR
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
keine Angaben
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard nicht erfüllt - Weitere Informationen

Zielgruppen:
keine Angaben
Fachliche Voraussetzungen:
keine Angaben
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

In diesem zweitägigen Kurs werden Sie lernen, wie Sie mit Hilfe künstlerischer Mittel Gegenstände genauer wahrnehmen, erkunden und erkennen können. Sie werden Objekte gründlich in den Blick nehmen und durch Zeichnung, Malerei und Collage formbezogen, farblich und räumlich untersuchen. Sie können sowohl mit verschiedenen Farbpaletten und Tonwertskalen experimentieren, als auch Genaueres über Komposition, Perspektive und Materialien lernen. Der erste Tag beginnt mit einigen Beispielen aus der Kunstgeschichte und geht über in verschiedene „Aufwärmübungen“ mit Bleistift, Papierstücken (Collage) und Aquarellfarbe. Der zweite Tag wird einem individuellen Motiv gewidmet, an dem in der bevorzugten Technik gearbeitet wird. Während des Kurses werden Sie individuell beraten und betreut.

Verónica Lehner studierte Freie Kunst an der Universidad de los Andes in Bogotá und absolvierte den Masterstudiengang „Raumstrategien“ an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Sie hatte mehrere Lehraufträge an der Universidad de los Andes inne und war als Werkstattleiterin tätig.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 21.10.2022, zuletzt aktualisiert am 30.01.2023