TK-5485-WM - Objektorientiertes Programmieren mit Python - Onlinekurs/Live-Webinar

Nächster Termin:
25.03.2023
Kurs endet am:
02.04.2023
Gesamtdauer:
9 Tage
Praktikum:
Nein
Durchführungszeit:
  • Ein-/mehr-maliger Wochenendkurs
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
10
Preis:
155 € - Preis ermäßigt: 86,20 EUR
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
keine Angaben
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard nicht erfüllt - Weitere Informationen

Zielgruppen:
keine Angaben
Fachliche Voraussetzungen:
keine Angaben
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

Du bist (Python-)Programmierer mit minimal 3 Monaten Erfahrung und verstehst das Problem von unübersichtlichem, unlesbarem Code.

Du möchtest lernen, wie du deine Programme so strukturierst, dass sie auch bei wechselnden Anforderungen lesbar und leicht zu bearbeiten bleiben.

Themen:
- OOP Einführung: Definition, Anwendungsgebiet
- Klassen und Objekte: Verknüpfung von zusammenhängenden Daten
- UML: Unified Modeling Language
- Vererbung: doppelten Code vermeiden
- Dependency Injection: Abhängigkeiten sortieren
- Polymorphismus: Austauschen von Klasseninstanzen in Echtzeit
- Composition: erweiterte Funktionalität durch Neukombination von Klassen
- Encapsulation: Daten vor Zugriff abschirmen
- Unit Testing: Teile von Code gezielt prüfen

Der Kurs enthält viele Beispiele und Übungen, um das Strukturieren von Python-Code anschaulich zu üben.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 21.10.2022, zuletzt aktualisiert am 09.02.2023