Li5.03-031F - Videojournalismus - Bildungszeit

Nächster Termin:
13.03.2023
Kurs endet am:
17.03.2023
Gesamtdauer:
5 Tage
Praktikum:
Nein
Durchführungszeit:
  • Tageskurs mehrmals pro Woche
Teilnehmer min.:
4
Teilnehmer max.:
6
Preis:
147 € - Preis ermäßigt: 75,00 EUR
Förderung:
  • Bildungszeit/-freistellung 
    Veranstaltung ist gemäß § 10 Berliner Bildungszeitgesetz anerkannt.
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Bildungsurlaub
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard nicht erfüllt - Weitere Informationen

Zielgruppen:
keine Angaben
Fachliche Voraussetzungen:
keine Angaben
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

In diesem Workshop erlernen die Teilnehmer, wie man TV- bzw. Videobeiträge plant und dramaturgisch stimmig gestaltet. Nach einem theoretischen Teil, in dem wir uns mit typischen Erzählstrukturen, dem Bildaufbau, der Einbindung von Text und Musik sowie mit der technischen Ausrüstung befassen, widmen wir uns im zweiten Teil ganz der Praxis. In kleinen Teams erstellen wir eigenständig Videoreportagen von der Recherche bis zur fertigen Schnittfassung. Vermittelt werden in diesem Kontext Kenntnisse über den Umgang mit Kamera, Licht, Ton und Schnittsoftware.
Bitte bringen Sie einen Camcorder, ein Handy bzw. eine Fotokamera mit Videofunktion sowie ein Stativ mit. Zu empfehlen ist die Verwendung eines separaten Mikrofons bzw. einer separaten Audio-Aufnahmeeinheit. Der Kursraum ist mit PC's ausgestattet. Die im Kurs verwendete Schnittsoftware ist Adobe Premiere CC.
Das Workshopangebot richtet sich an Personen, die den Beruf des Videojournalisten erlernen wollen bzw. an Fotografen, PR- und Online-Redakteure etc., die ihre Kompetenzen erweitern möchten.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 21.10.2022, zuletzt aktualisiert am 30.01.2023