Englisch Auffrischung B1+/B2, Bildungsfreistellung

Nächster Termin:
24.07.2023 - Montag - Freitag 09:00 - 14:00 Uhr
Kurs endet am:
28.07.2023
Gesamtdauer:
30 Stunden in 5 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Teilzeitveranstaltung
Teilnehmer min.:
keine Angaben
Teilnehmer max.:
15
Preis:
111 €
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen (GER)
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
keine Angaben
Fachliche Voraussetzungen:
Vorkenntnisse erforderlich
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 3425-15 Englisch - Aufbau-/Kompaktkurse

Inhalte

Einwöchiger Intensivkurs, der als Bildungsfreistellungsmaßnahme nach Brandenburgischen Weiterbildungsgesetz anerkannt ist.
Als Kompaktkurs verfolgt diese Bildungsfreistellungsmaßnahme die Zielstellung, die sprachlichen Kompetenzen der Stufe B1+-B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens aufzufrischen, um gegebenenfalls einen direkten Anschluss im laufenden oder Folgesemester zu finden.
Im Mittelpunkt des Kurses stehen die Erweiterung und Vertiefung der vorhandenen Englischkenntnisse sowie eine praxisnahe Vermittlung von Wortschatz und Strukturen. Weiterhin liegt der Fokus auf der Unterscheidung von formalen und umgangssprachlichen Ausdrucksformen.
Spracherwerb soll situationsbezogen erfolgen, d.h. die Lerner sollen in die Lage versetzt werden, sprachliche Aktivitäten in der Fremdsprache mit der Sprechabsicht zu verknüpfen: eine Diskussion leiten, eine Bewertung abgeben, Meinungen begründen.
Die Vermittlung grammatischer Strukturen erfolgt in Abhängigkeit von den Sprechabsichten, die Auswahl orientiert sich an der Häufigkeit der notwendigen Anwendung (sogenannte "gesprochene Grammatik")

Stufe B 2 - Selbstständige Sprachverwendung

Sprachverwendung - Kann die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen; versteht im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen. Kann sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Kann sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.

Lese- u. Hörverstehen: - Kann die Hauptaussagen in einem komplexen Text zu sowohl konkreten als auch abstrakten Themen verstehen, inklusive fachbezogener Diskussionen auf ihrem Gebiet.

Sprechen: - Kann mit einem gewissen Maß an einwandfreier Sprachbeherrschung und Spontanität mit anderen interagieren, wodurch reguläre Gespräche mit Muttersprachlern ohne große Anstrengung für beide Seiten gut möglich sind.

Schreiben: - Kann deutliche und detaillierte Texte zu einer großen Anzahl an Themen verfassen und ihren Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und dabei die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 17.02.2023, zuletzt aktualisiert am 30.05.2023