Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
6 Stunden in 1 Tag
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
15
Preis:
249 €
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Mitarbeiter ohne elektrotechnische Fachausbildung, die betriebsbedingte Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln durchführen oder in der Nähe elektrischer Anlagen arbeiten sollen
Fachliche Voraussetzungen:
keine
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 0410-10 Elektrotechnik, Elektronik - allgemein

Inhalte

Inhalt:
- Definition Elektrotechnisch unterwiesene Person
- Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stroms
- gefährlicher Körperstrom
- Körperdurchströmung
- Schwellenwerte
- Lichtbogen
- Konzept des Elektroschutzes
- Arbeiten in elektrischen Anlagen, Arbeitsmethoden
- Die fünf Sicherheitsregeln
- Gefahrenzone in elektrischen Anlagen
- Annäherungszone
- Arbeiten in der Nähe unter Spannung stehender Teile
- Beispiele zulässiger Tätigkeiten einer elektrotechnisch unterwiesenen Person

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 14.04.2023, zuletzt aktualisiert am 09.06.2023