Datenschutz-Auftragsverarbeitung (Online-Seminar)

Nächster Termin:
27.11.2023
Kurs endet am:
27.11.2023
Gesamtdauer:
3 Stunden in 1 Tag
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • E-Learning 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
1
Teilnehmer max.:
30
Preis:
keine Angaben
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Zertifizierungsinfo
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Infoqualität:
Suchportal Standard nicht erfüllt - Weitere Informationen

Zielgruppen:
Behördliche und betriebliche Datenschutzbeauftragte in Verwaltung und Wirtschaft (intern und extern); Datenschutzkoordinator:innen und Beschäftigte aus Behörden und der Privatwirtschaft, die im Rahmen von Geschäftsprozessen mit der Verarbeitung personenbezogener Daten betraut sind; Personen, die sich einen fundierten Überblick über das Thema verschaffen wollen.
Fachliche Voraussetzungen:
keine Vorkenntnisse erforderlich
Technische Voraussetzungen:
keine besonderen Anforderungen
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 0250-15-70 Weitere Rechtsgebiete

Inhalte

Schwerpunkte:
· Anforderungen an die Auftragsverarbeitung
· Pflichten als Auftraggeber (Verantwortlicher) oder Auftragnehmer (Auftragsverarbeiter)
· Risiken bei fehlerhaften oder unvollständigen Vereinbarungen
· Andere Formen der Beauftragung: eigene Verantwortlichkeit des Dienstleisters oder gemeinsame Verantwortlichkeit (sog. Joint Controller)
· Mustervereinbarungen und Checklisten
Facebook-Fanpages

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 11.07.2023, zuletzt aktualisiert am 04.12.2023