Den inneren Schweinehund besiegen

Nächster Termin:
21.05.2024
Kurs endet am:
22.05.2024
Gesamtdauer:
14 Stunden in 2 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • E-Learning 
Durchführungszeit:
  • Teilzeitveranstaltung
Teilnehmer min.:
1
Teilnehmer max.:
8
Preis:
1.428 € - Ab 3 Teilnehmern aus einem Unternehmen gewähren wir einen Rabatt von 10% auf den Gesamtpreis.
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Maßnahmenummer:
  • 955/210/22
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Menschen, die unliebsame Aufgaben vor sich herschieben und Aufgaben und Ziele motivierter und zielgerichtetet angehen möchten.
Fachliche Voraussetzungen:
keine
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 3215-10-20 Eigenmotivation, persönliche Leistungssteigerung

Inhalte

Wir alle kennen ihn – den inneren Schweinehund, der uns vor unliebsamen Tätigkeiten zu schützen versucht. Erst sind wir motiviert, eine neue Aufgabe oder ein Projekt im Job zu übernehmen und im nächsten Moment bäumt sich der innere Schweinehund auf und hindert uns daran. Er lockt uns zurück in die Komfortzone und hindert uns erfolgreich daran, Neues zu beginnen. In uns tobt mal wieder ein Kampf zwischen dem Sieger – dem inneren Schweinehund – und unserem schlechten Gewissen.
Doch wie können wir ihn austricksen, den inneren Schweinehund? Wie können wir geschickt seine Kraft nutzen und diese positiv in die neuen Aufgaben integrieren? Entdecken Sie in diesem Seminar, wie Sie mit viel Energie und Spaß die inneren Saboteure überwinden. Wir zeigen Ihnen effektive Methoden, um bei der nächsten Herausforderung den Fokus zu behalten. Lernen Sie neue Seiten Ihrer Selbstmotivation kennen und erfolgreich für sich zu nutzen.



*Nutzen des inneren Schweinehundes

*Methoden, um den inneren Schweinehund wirkungsvoll und hilfreich einzusetzen, um Ziele zu erreichen

*Methoden, um die inneren Saboteure zu überlisten: Blockierer und Verhinderer

*Herausforderungen suchen und Überforderungen vermeiden

*Tipps und Anregungen zur Stärkung des Selbstbewusstseins

*Die hohe Kunst der Selbstmotivation

*Eigenverantwortlichkeit, Selbstdisziplin, Selbstkontrolle

*Stärkung des Durchhaltevermögens

*Strategien im Umgang mit alten Verhaltensmustern

*Nein-Sagen ohne Imageverlust und Schuldgefühle

*Erarbeitung von Mitteln und Wegen zur Stärkung der Selbstdisziplin

*Raus aus der Routine – Gewohnheiten ändern

*Tipps für dauerhafte Verhaltensänderungen

*Eigenmotivation – Umgang mit Rückschlägen

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 07.09.2023, zuletzt aktualisiert am 09.12.2023