Nächster Termin:
11.07.2024
Kurs endet am:
12.07.2024
Gesamtdauer:
14 Stunden in 2 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Teilzeitveranstaltung
Teilnehmer min.:
1
Teilnehmer max.:
8
Preis:
1.666 € - Ab 3 Teilnehmern aus einem Unternehmen gewähren wir einen Rabatt von 10% auf den Gesamtpreis.
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Fach- und Führungskräfte aus der Personalabteilung
Fachliche Voraussetzungen:
keine
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 0245-10-35-10 Personalbedarfsermittlung, -beschaffung und -auswahl - allgemein

Inhalte

Das Assessment Center (AC) ist ein eignungsdiagnostisches Verfahren, bei dem eine oder mehrere Personen hinsichtlich ihrer Eignung für eine bestimmte Position geprüft und beurteilt werden. Ziel ist es, die am besten geeigneten Kandidat:innen für die definierten Anforderungen zu finden. Dazu durchlaufen die Bewerber:innen verschiedene Prüfungsszenarien wie z. B. Persönlichkeitstests, Rollenspiele, Konzeptionsübungen oder Arbeitssimulationen. Das AC kommt überwiegend in der Personalauswahl und Personalentwicklung zum Einsatz.
Unser Seminar vermittelt Ihnen einen Überblick über das Instrumentarium Assessment Center. Es werden Aufgaben und Übungen des AC mit dem Anforderungsprofil der vakanten Stellen in Ihrem Unternehmen abgestimmt, Beobachter:innen geschult und Ablauf und Moderation des Assessment Centers geübt. Sie lernen, die Stärken und Schwächen von Kandidat:innen zu finden, um offene Stellen bestmöglich zu füllen.



*Das Assessment Center (AC) als Instrument für die Personalauswahl oder -entwicklung


*AC-Arten (Gruppen- und Einzel-AC)

*Einsatzmöglichkeiten

*Qualitätsstandards



*Planung des Assessments


*Kosten-Nutzen-Analyse

*Rolle und Zusammenarbeit der Personal- und Fachabteilung

*Bewertungskriterien festlegen

*Kooperation mit dem Betriebsrat

*Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern



*Erstellung von Anforderungsprofilen

*Auswahl und Zusammenstellung der Aufgaben und Übungen

*Beobachterschulung


*Beobachtungen richtig durchführen und bewerten

*Beobachtungsfehler vermeiden

*Unterlagen für Beobachter:innen konzipieren



*Aufgaben und Übungen richtig einschätzen – Präsentationen, Gruppendiskussionen, Verhalten in Rollenspielen

*Interviewtechniken erlernen und anwenden

*Das E-Assessment


*Vorteile und Herausforderungen

*Charakteristika und Bestandteile wie Fragebögen und Tests

*Bewertungsmethoden



*Die Auswertung von Assessment Centern – den Teilnehmer:innen Feedback geben

*Umgang mit den erhobenen Daten

*Die Auswahlentscheidung

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 30.04.2024, zuletzt aktualisiert am 12.07.2024