„Alles was Recht ist“ Rechtsfragen aus dem Pflege- und Betreuungsbereich (3 Blöcke)

Nächster Termin:
05.07.2024 - Freitag 09:30 - 12;30 Uhr
Kurs endet am:
05.07.2024
Gesamtdauer:
7 Stunden in 3 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Teilzeitveranstaltung
Teilnehmer min.:
8
Teilnehmer max.:
18
Preis:
95 € - zzgl. MwSt. jeweils für Block 1 und 2, 120,00 EUR zzgl. MwSt. für Block 3
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Mitarbeiter*innen im Gesundheits- und Sozialwesen
Fachliche Voraussetzungen:
keine
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 0250-15-45 Sozialrecht

Inhalte

In der Betreuung und Pflege eröffnen sich häufig Fragen wie „Darf ich das?“. Um Fragen zu klären, die sich auf einen rechtlichen Hintergrund beziehen, bedarf es fachkundiger Beratung.

Kompetenzen
Diese Fortbildungsreihe dient der Klärung bestehender Fragen, mit rechtlichem Hintergrund. Hierbei werden Themenfelder wie Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht sowie das Betreuungsrecht angesprochen. Weiterhin erhalten Sie einen Einblick in das neue Pflegestärkungsgesetz.

Inhalte
Block 1
- Patientenverfügung
- Betreuungsrecht
- Vorsorgevollmacht

Block 2
- Haftungsrecht, auch Haftungsrecht für Praxisanleiter*innen
- Datenschutzrecht

Block 3
- Überblick über neues Pflegestärkungsgesetz
- Infos zu SGB IX

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 06.06.2024, zuletzt aktualisiert am 14.06.2024