3D Modeling Blender mit vielen Referenzprojekten wie Interior Design Characters Avataren Industrie D

Nächster Termin:
17.06.2024 - Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Kurs endet am:
23.08.2024
Gesamtdauer:
520 Stunden in 65 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
3
Teilnehmer max.:
10
Preis:
keine Angaben
Förderung:
  • Bildungsgutschein 
  • EU/Bund/Land 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
"Visual Artist / 3D Specialist (FiGD)"
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
  • AZAV -Trägerzulassung
Maßnahmenummer:
  • 955-37-22
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
 Arbeitssuchende, Rehabilitanden, Quereinsteiger, Wiedereinsteiger, Interessierte am Modellieren und Animieren
Fachliche Voraussetzungen:
Gute PC- und Office-Kenntnisse, vektorbasierte Kenntnisse
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 2250-25 Computergrafik, -animation
  • C 2250-20 Digitale Bildbearbeitung
  • C 2250-10 Fotografie, Fototechnik
  • C 2250-35 Mediengestaltung, Multimedia-Produktion, Webdesign
  • C 3225-20-10 Wiedereinstieg in den Beruf - allgemein

Inhalte

Vermittelt werden intensive Kenntnisse des 3D-Renderings sowie des Videoschnitts (in After Effects) und deren praktische Anwendung. Anhand des Programms Blender schulen wir anschließend das Konstruieren und Modellieren in 3D. Darin werden verschiedene 3D-Objekte entwickelt und die passenden Umgebungen inszeniert. Die Inhalte sind für die Darstellung von Produktionsprozessen oder Anwendungen von Produkten in der Praxis konzipiert, die häufig von den Wirtschaftsunternehmen mit internationalen Kunden gefordert werden. So können 3D-Präsentationen die Bekanntmachung von Unternehmen unterstützen. Ein kleiner Bereich gilt auch der Entwicklung von Games (auch für Unternehmen der Produktion und Industrie).

Für alle, die sich für Weiterbildung interessieren, bieten wir Kurse in 3D Blender Modeling und Animationen, Computergrafik, Interior Design, Character Design und Avatare, Industrie Design sowie Environment an. Diese Kurse sind ideal für all jene, die ein Verständnis der Grundlagen des 3D Modellierungs- und Animationsprozesses entwickeln möchten. Darüber hinaus erhalten Sie Zugang zu unserem breiten Spektrum an Videoschnitt- und Kameratechniken sowie Storyboards und Mapping-Tools. Unsere Experten geben Ihnen eine Einführung in das Toolkit von 3D Blender und zeigen Ihnen alles, was Sie über Modeling, Environment-Design und Animation wissen müssen. Wir bieten auch spezifische Workshops an, in denen Sie lernen können, wie man Figuren animiert oder realistische Umgebungsmodelle erstellt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eigene Charaktere zu entwerfen oder Avatare zu erstellen.
Unsere Kurse sind auf alle Fähigkeitsstufen ausgerichtet und werden von unserem teamerfahrenem Team geleitet. Unsere Experten vermitteln Ihnen nicht nur die Techniken der 3D Modeling & Animation sowie der Computergrafik, sondern unterstützen Sie auch dabei, Ihre Ideen umzusetzen. Wir arbeiten mit Ihnen zusammen, um das Beste aus Ihrer Arbeit herauszuholen und helfen Ihnen dabei, Ihre Ziele zu erreichen.

Die Weiterbildung in 3D Blender ist sehr umfangreich und bietet eine Vielzahl an Themenbereichen. Es gibt Kurse für 3D Modelierung, Animation, Computergrafik und viele weitere Themengebiete. Auch für Einsteiger ist die Weiterbildung interessant, da es verschiedene Schwerpunkte gibt, die unterschiedliche Schwierigkeitsgrade haben. So kann jeder nach seinem persönlichen Bedarf wählen, ob er sich auf das Grundlagenwissen oder auf spezifische Themenbereiche fokussieren möchte.

Wenn Sie also nach einer Weiterbildung suchen oder Erfahrung im Bereich 3D Blender Modeling & Animation sammeln möchten - besuchen Sie uns! Mit unseren Kursangeboten findet jeder etwas Passendes - ob Anfänger oder Profi - alles ist möglich! Besuchen Sie unsere Website oder kontaktieren Sie uns für weitere Information über unsere Weiterbildungskurse.

Folgende Inhalte werden vermittelt:

Einführung in das Programm After Effects
Menüführung
Licht und Schatten
Perspektiven
Schnellzeichnen
Individuelle Benutzerführung
Entwickeln von Charakteren und Objekten
Kameraführung und -technik
Aufbau von Szenarien

All unsere Fortbildungen finden während der gesamten Schulungszeit unter Anleitung eines Spezialisten und Fachdozenten in unserem Hause statt, der Ihnen auch während der Projektphasen die gesamte Unterrichtszeit zur Hilfestellung und für Fachfragen persönlich zur Verfügung steht.

Unsere Schulungen sind modular aufgebaut. Sie können sich aus den verschiedenen Fachbereichen die Kurse, die Sie belegen möchten, zu Ihrem persönlichen Kurspaket zusammenstellen.

Jedes Modul ist in sich abgeschlossen und umfasst jeweils einen Zeitraum von ungefähr 3 Monaten. So können Sie sich die Wissensgebiete, die Sie erfahren oder vertiefen wollen, individuell wählen und mit einem Bildungsgutschein bei uns belegen.

Anhand des Programms Blender schulen wir das Konstruieren und Modellieren in 3D. Darin werden verschiedene 3D-Objekte entwickelt und die passenden Umgebungen inszeniert. Die Inhalte sind für die Darstellung von Produktionsprozessen oder Anwendungen von Produkten in der Praxis konzipiert, die häufig von den Wirtschaftsunternehmen mit internationalen Kunden gefordert werden. So können 3D-Präsentationen die Bekanntmachung von Unternehmen unterstützen. Ein kleiner Bereich gilt auch der Entwicklung von Games (auch für Unternehmen der Produktion und Industrie).

Folgende Inhalte werden vermittelt:
* Drehbuch und Storyboard erstellen
* Licht und Schatten
* Perspektiven
* Schnellzeichnen
* 3D-Objekte zeichnen und modellieren in Blender, drehen, bewegen und animieren
* Landschaften modellieren: Mappings/Texturen
* Aufbau einer kompletten Sequenz
* Individuelle Benutzerführung
* Entwickeln von Charakteren und Objekten
* Kameraführung
* Aufbau von Szenarien
* Rendering

Dieser Baustein ist Bestandteil des Bildungsziels "Visual Artist/3D Specialist (FiGD)":

MEDIENINFORMATIK, TEIL 1/Grafikdesign

Wir schulen in den Programmen Photoshop, InDesign sowie CorelDRAW die Entwicklung von unterschiedlichen Mediensystemen bis hin zum Druck.

Folgende Inhalte werden vermittelt:
* Planung, Konzeption und Koordinierung gedruckter und digitaler Medien
* Layout-Aufbau für digitale und interaktive Medien
* Entwicklung/Relaunch von Logos/Signets für Unternehmungen
* Schriftästhetik, Schriften mischen
* Typografie für gedruckte und digitale Mediensysteme
* Druckvorstufe bzw. interaktive Ausgabe
* Aufbereitung der Daten/Dateiformate
* Professionelle Bildbearbeitung in Photoshop
* eBooks und digitale kataloge in InDesign
* Umfassende Gestaltungsgrundlagen für die Erstellung verschiedener Mediensysteme
* Intensiv-Training der Programme Photoshop und InDesign
* Umgang mit dem vektorbasierten Programm CorelDRAW, Plakate uvm. gestalten.

MEDIENINFORMATIK, TEIL 2/GRAFIKDESIGN

Wir schulen in den Programmen Illustrator und QuarkXPress.

Folgende Inhalte werden vermittelt:
* Entwickeln einer Corporate Identity inklusive Corporate Design
* Zeichnen von Vorlagen für Animationen und interaktive Medien
* Entwicklung digitaler Mediensysteme in Illustrator
* Entwicklung von Teilsystemen für elektronische Spiele/Kataloge oder Lernsysteme
* Verpackungsdesign in Illustrator
* Vektororientierte Grafiken in Illustrator
* Mediensysteme in 3D Tools (Blender) oder Videoschnitt (Premiere)

E-BUSINESS UND MANAGEMENT

Wir vermitteln das Initiieren, Planen, Steuern, Kontrollieren und Abschließen von umfangreichen Projekten und das Anwenden in praktischen Projekten.

Folgende Inhalte werden vermittelt:
* Entwickeln von Businessplänen
* Nachhaltigkeit und ökologische Aspekte
* Grundlagen des Prozess- und Projektmanagements
* Grundlagen von Social Media-Kampagnen
* Kalkulation und Kostenpläne
* Optimierung und Effizienzsteigerung
* Projekte leiten, organisieren und koordinieren
* Aufgaben eines Projektleiters
* Verteilung der Aufgaben innerhalb des Projektmanagements
* Rhetorik
* Verhandlungstechniken/-führung
* Gesprächssteuerung
* Zeit- und Selbstmanagement
* Konfliktmanagement
* Stressmanagement
* Aufbau von Teams und Teamführung
* Vertrieb
* Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge in Unternehmen
* Datenschutz und DSGVO
* Recht in der Projektrealisierung
u.v.m. unterrichtet.

3D MODELING

Kursinhalte im Detail:

* Drehbuch und Storyboard: Erstellung von detaillierten Drehbüchern und Storyboards, um eine klare Struktur für die 3D-Visualisierung zu schaffen.

* Licht und Schatten: Nutzung von Lichtquellen und Schatten, um realistische Effekte zu erzeugen und die visuelle Wirkung zu verstärken.

* Perspektiven: Vertiefung des Verständnisses für verschiedene Perspektiven, um Szenen optimal zu gestalten und die gewünschte Atmosphäre zu schaffen.

* Schnellzeichnen: Entwicklung von Fähigkeiten im schnellen Skizzieren von Ideen und Konzepten, um den Designprozess zu beschleunigen.

* 3D-Objektmodellierung in Blender: Erlernen der Grundlagen der 3D-Modellierung in Blender, einschließlich des Erstellens, Bewegens und Animierens von Objekten.

* Landschaftsmodellierung: Anwendung von Texturen und Mappings, um realistische Landschaften und Umgebungen zu modellieren.

* Aufbau kompletter Sequenzen: Kombination einzelner 3D-Szenen zu einer durchgehenden Sequenz, um eine zusammenhängende Erzählung zu erstellen.

* Individuelle Benutzerführung: Anpassung der Benutzeroberfläche in Blender an die eigenen Bedürfnisse, um den Arbeitsablauf zu optimieren.

* Entwicklung von Charakteren und Objekten: Gestaltung einzigartiger und ansprechender Charaktere und Objekte für eine vielfältige 3D-Welt.

* Kameraführung: Beherrschung der Kunst der Kameraführung, um Szenen optimal einzufangen und die gewünschte Stimmung zu erzeugen.

* Gestaltung von Szenarien: Entwurf komplexer Szenarien und Umgebungen, um bestimmte Botschaften und Atmosphären zu vermitteln.

* Rendering: Umwandlung von 3D-Szenen in hochwertige Bilder und Animationen für Präsentationen und Anwendungen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 25.02.2023, zuletzt aktualisiert am 18.05.2024