Barrierefreiheitserklärung der EUROPUBLIC GmbH Werbeagentur und der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)

Geltungsbereich

Die EUROPUBLIC GmbH Werbeagentur und die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) setzen sich dafür ein, die digitale Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen zu gewährleisten. Wir verbessern kontinuierlich die Benutzerfreundlichkeit für alle und wenden die entsprechenden Standards für die Zugänglichkeit an. Die Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Website des WDB Suchportals für Weiterbildung in Berlin und Brandenburg www.wdb-suchportal.de.

Die EUROPUBLIC GmbH Werbeagentur und die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) sind bemüht, ihre Website
www.wdb-suchportal.de im Einklang mit dem Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) sowie der Verordnung zur Brandenburgischen Barrierefreien Informationstechnik (BbgBITV) und des Gesetzes über die barrierefreie Informations- und Kommunikationstechnik Berlin (BIKTG Bln) sowie in Verbindung mit der Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) barrierefrei zugänglich zu machen.

Grundlage der Barrierefreiheit sind die international gültigen Web Content Accessibility Guidelines (WCAG 2.1) auf Konformitätsstufe AA und die europäische Norm EN 301 549, Version 3.1.1. Für PDF-Dokumente wird zusätzlich der internationale Standard PDF/UA-1 beachtet.

Wann wurde die Erklärung zur Barrierefreiheit erstellt bzw. aktualisiert?

Diese Erklärung wurde am 11.06.2021 erstellt bzw. überarbeitet.
Die Überprüfung der digitalen Barrierefreiheit wurde durchgeführt von den oben aufgeführten Webseitenbetreibern.

Wie barrierefrei ist das Angebot?

Dieser Webauftritt/Diese Anwendung ist nur teilweise barrierefrei. Es werden nur teilweise die Anforderungen der aktuellen BITV erfüllt.

Beschreibung der Bildungsangebote:
Bewertung nach BITV sehr gut zugänglich
Bewertung nach WCAG nicht konform
Punktabzug 3,00
Punktzahl 97,00

Startseite:
Bewertung nach BITV sehr gut zugänglich
Bewertung nach WCAG nicht konform
Punktabzug 2,50
Punktzahl 97,50

Suchangebote:
Bewertung nach BITV sehr gut zugänglich
Bewertung nach WCAG nicht konform
Punktabzug 3,00
Punktzahl 97,00

Die Barrierefreiheit wurde mit Hilfe der folgenden Methode bewertet: BITV-Selbstbewertung.

Welche Bereiche sind nicht barrierefrei?

Die nachstehend aufgeführten Bereiche sind aus folgenden Gründen nicht barrierefrei:

Unvereinbarkeit mit aktueller BITV

Teilbereiche, die nicht barrierefrei sind:

Barriere: Hauptnavigation am oberen Bildschirmrand

  • Beschreibung: Die Hauptnavigation am oberen Bildschirmrand ist nicht nutzbar für Vorlesesoftware.
  • Maßnahmen: Die Hauptnavigation wird mit entsprechenden Texten unterlegt, welche von der Vorlesesoftware erfasst werden kann.
  • Zeitplan: Behebung in 2021

Wen können Sie bei Anmerkungen oder Fragen zur digitalen Barrierefreiheit (Feedbackoption) kontaktieren?

Wir freuen uns über Ihr Feedback zur Barrierefreiheit dieser Website. Bitte kontaktieren Sie uns auf eine der folgenden Arten:

Wir sind bestrebt, Ihnen innerhalb von 14 Arbeitstagen eine Rückmeldungen zu geben.

Kontakt zu den Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit der Länder Berlin und Brandenburg

Wenn Ihre Anfrage an oben genannte Kontaktmöglichkeiten nicht zufriedenstellend oder nicht erfolgreich war, besteht die Möglichkeit einer entsprechenden Mitteilung an die Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit.

  • Brandenburg: Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, Landesbehindertenbeauftragte, Henning-von-Tresckow-Straße 2-13, Haus S, 14467 Potsdam, Tel.: 0331 8665014, E-Mail: BIT@MSGIV.Brandenburg.de
  • Berlin: Senatsverwaltung für Inneres und Sport, Abteilung IKT-Steuerung, Digitalisierung der Verwaltung und Bürgerdienste, Klosterstraße 47,10179 Berlin, Tel.: 030 90223-1525 oder – 1526, Link zum Kontaktformular