FAQ

Fragen zum WDB Suchportalnach oben

  • unabhängiges und anbieterneutrales Weiterbildungsportal der Bundesländer Berlin und Brandenburg
  • transparenter, komfortabler und schneller Überblick über die große Vielfalt im Bereich der beruflichen Weiterbildung mit rund 35.000 Angeboten von etwa 1.100 Anbietern in Berlin und Brandenburg
  • individuelle Sortier-, Filter- und Vergleichsmöglichkeiten
  • hoher Standard der Angebotsinformationen durch umfangreiche Beschreibung der Weiterbildungen
  • hilfreiche weiterführende Informationen z. B. zu Fördermöglichkeiten, Qualitätsmerkmalen und Ansprechpartner/innen
  • tägliche Aktualisierung des Datenbestandes
  • kostenfreie Nutzung sowohl für Suchende als auch für Weiterbildende

Das Suchportal ist eine Plattform, auf der Weiterbildungseinrichtungen und Weiterbildungsinteressierte zueinanderfinden. Bildungsinteressierten, wie z. B. Unternehmen, Beschäftigten und Arbeitsuchenden, wird ein einfach zu bedienendes Instrument zur Verfügung gestellt, welches die Suche nach dem passenden beruflichen Weiterbildungsangebot in nur wenigen Schritten ermöglicht. Als unabhängiges und neutrales Rechercheinstrument ist das Suchportal aber auch für Kooperationspartner und Beratungseinrichtungen nutzbar. Die barrierefreie Gestaltung ermöglicht Menschen mit unterschiedlichsten Wahrnehmungen die Nutzung der Informationen.

Die Nutzung des WDB Suchportals ist sowohl für Weiterbildungsinteressierte als auch für Anbieter von Weiterbildungen kostenfrei.

Mit über 35.000 beruflichen Weiterbildungsangeboten von ca. 1.100 öffentlichen und privaten Bildungsanbietern bietet das Suchportal einen umfassenden und transparenten Überblick über die regionale Weiterbildungslandschaft in Berlin und Brandenburg. Der Datenbestand von Angeboten aus nahezu allen Branchen und Berufen, von kurzen Seminaren über die Kombination aus E-Learning-Modulen und Präsenzphasen bis hin zu längerfristigen Umschulungen, Fortbildungen und Studienangeboten wird täglich aktualisiert. Für die Inhalte und Durchführung der Bildungsangebote sind ausschließlich die Bildungseinrichtungen verantwortlich. Bei Interesse an einem Weiterbildungsangebot wenden Sie sich bitte direkt an den Anbieter des Kurses. Die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie in der Detailbeschreibung des Angebots. Darüber hinaus können Sie über die Funktion „Anfragen“ per Online-Formular direkt schriftlich Kontakt zum Anbieter aufnehmen.

Das im Juni 2004 eröffnete Suchportal für Weiterbildung in Berlin und Brandenburg ist Teil der Projekte Weiterbildungsdatenbank Berlin (www.wdb-berlin.de) der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales des Landes Berlin sowie Weiterbildung Brandenburg (www.weiterbildung-brandenburg.de) einem Service der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH.

In Berlin wird das WDB Suchportal gefördert durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales des Landes Berlin. In Brandenburg wurde der Aufbau des Portals durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg sowie den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Nein, das Leistungsangebot des Suchportals ist auch ohne eine Anmeldung/Neuregistrierung in „Mein Suchportal“ vollumfänglich nutzbar. Ohne Login erfolgt die Speicherung der Einträge beispielsweise auf Angebots- oder Anbieter-Merkzetteln mittels Cookies (insofern dies zugelassen wird) auf Ihrem Endgerät. Der Nachteil daran ist, dass diese Cookies nur auf einem Endgerät existieren und durch das Löschen den Browsercaches verloren gehen können. Der Merkzettel kann auch ausgedruckt oder an eine E-Mail-Adresse gesendet werden.

Ist der/die Anwender/in hingegen im Suchportal eingeloggt, werden seine/ihre Einträge dauerhaft in der Datenbank gespeichert und stehen an jedem Endgerät nach Login zur Verfügung. Sie möchten sich jetzt registrieren? Klicken Sie im Menüpunkt „Mein Suchportal“ auf »Registrieren« und füllen Sie das Formular aus. Sie erhalten dann eine E-Mail mit einem Aktivierungslink. Mit dem Link in dieser E-Mail wird der Zugang zum Benutzerbereich bestätigt und gleichzeitig die Gültigkeit der verwendeten E-Mail-Adresse geprüft. Dann sind Sie angemeldet und können gespeicherte Merkzettel oder Suchaufträge dauerhaft nutzen. Sie haben versehentlich Ihr Passwort vergessen? Sie können jederzeit ein neues Passwort anfordern und sich wieder über den Menüpunkt „Mein Suchportal“ anmelden.

Fragen zur Suche und Entscheidungsfindungnach oben

Sie können entweder nach Angeboten oder nach Anbietern zu bestimmten Themenbereichen und/oder in einem bestimmten regionalen Umkreis suchen. Im Suchfeld können Sie einen bzw. mehrere Suchbegriffe, durch ein Leerzeichen getrennt, eingeben. Ebenso können Sie einen Ort oder eine Postleitzahl, in dem die entsprechende Weiterbildung stattfinden soll, wählen. Das Ergebnis der Recherche nach Anbietern kann neben der obligatorischen Listenansicht auch die Kartenansicht angezeigt werden.

Eine Ursache könnte sein, dass Sie zu viele Suchbegriffe oder Kriterien in der Erweiterten Suche angegeben haben. Beginnen Sie Ihre Suche daher möglichst mit nur einem Begriff.

Wenn Sie keine passenden Angebote zu Ihrem Weiterbildungsziel gefunden haben, empfehlen wir Ihnen die Suche über die bundesweite Metasuchmaschine des InfoWeb Weiterbildung.

Gern können Sie auch über unser Online-Formular mit uns Kontakt aufnehmen, wenn Sie Unterstützung bei der Suche nach passenden Angeboten wünschen. Telefonisch erhalten Sie Unterstützung in Berlin unter Tel.: 030 28384238 oder in Brandenburg unter Tel.: 0331 70445722.

Über die „Erweiterte Suche“ können Sie Ihre Suchanfrage durch eine Auswahl an Kriterien beispielsweise zur Veranstaltungsart, Angebotsform, Durchführungszeit oder Abschlussart so verfeinern, dass nur noch die dazu relevanten Suchergebnisse in der Liste angezeigt werden. Darüber hinaus können Sie die in der Ergebnisliste angezeigten Kurse dann noch nach unterschiedlichen Merkmalen beispielsweise Dauer, Preis oder Entfernung sortieren lassen.

Mit Hilfe der semantischen Suche wird die inhaltliche Bedeutung Ihrer Suchanfrage in den Mittelpunkt gestellt. Es wird im Unterschied zur herkömmlichen Volltextsuche nicht mehr ausschließlich nach den eingetragenen Begriffen gesucht. Vielmehr erhalten Sie inhaltlich sinnvolle Ergänzungsvorschläge zu Ihren Suchbegriffen, die Synonyme, sinnverwandte Begriffe und Begriffsassoziationen berücksichtigen. Anhand der vorgeschlagenen verwandten Begriffe und Formulierungen erhalten Sie Inspirationen für die Präzisierung Ihrer Recherche, und kommen dadurch schneller zum gewünschten Ergebnis.

Sie kennen die genaue Bezeichnung Ihres Bildungszieles oder der anbietenden Bildungseinrichtung? Dann ist die Suchfunktion „exakter Suchbegriff“ zielführender gegenüber anderen Suchmethoden.

Viele Bildungsunternehmen bieten Kurse an, die regelmäßig wiederholt werden bzw. stattfinden, sobald eine bestimmte Teilnehmerzahl erreicht ist.

Bei Interesse an einem solchen Weiterbildungsangebot wenden Sie sich bitte direkt an den Anbieter des Kurses, um den nächsten Kursbeginn zu erfragen. Die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie in der Detailbeschreibung des Angebots. Darüber hinaus können Sie über die Funktion „Anfragen“ per Online-Formular direkt schriftlich Kontakt zum Anbieteraufnehmen.

Wer sich über eine Weiterbildung informieren möchte, benötigt ausreichend viele Informationen zum Bildungsangebot und zur Bildungseinrichtung. Auf der Grundlage dieser Informationen können Kurse verglichen und von Bildungsinteressierten souveräne Entscheidungen für eine Qualifizierung getroffen werden. Die im Suchportal veröffentlichten Bildungsangebote berücksichtigen diesen Informationsanspruch. Alle eingestellten Angebote werden nach ihrem Informationsumfang beurteilt und entsprechend durch zwei Kategorien ausgezeichnet. Die Auszeichnung Suchportal Standard ist grundsätzliche Voraussetzung für die Veröffentlichung im Suchportal und zeigt, dass alle Pflichtangaben erfüllt sind und grundlegende Informationen zur Beurteilung des Weiterbildungsangebots und des Anbieters zur Verfügung stehen. Dieser Standard ist durch einen blauen Stern gekennzeichnet. Bildungsangebote mit der Auszeichnung Suchportal StandardPlus stellen darüber hinaus weitere Informationen bereit. In diesem Fall wird ein oranger Stern verliehen. Umfassende Informationen zu den Standards erhalten Sie hier.

Die Vergleichsfunktion steht Ihnen über den Merkzettel zur Verfügung. Wählen Sie von Ihrem Merkzettel die Kurse aus, die Sie miteinander vergleichen möchten, indem Sie auf das kleine aktivierbare Kästchen links neben dem Kurstitel klicken. Das Angebot wird daraufhin mit einem Häkchen markiert. Starten Sie den Vergleich, indem Sie auf das Auswahlfeld “Kurse vergleichen” klicken. Dadurch erhalten Sie die wesentlichen Informationen zu den zu vergleichenden Kursen auf einen Blick beispielsweise Kursbeginn, Preis, Dauer, Abschluss, etc.

Bei der Prüfung der Qualität eines Angebots sollten Sie darauf achten, dass es gut und detailliert beschrieben ist. Werden darin Ziele, Inhalte, Dauer und zeitliche Gliederung, Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen klar benannt? Gibt es Informationen zu den Arbeitsweisen/Methoden, Kosten und ggf. zu den Bildungsvoraussetzungen und Prüfungsanforderungen? Durch ein Informationsgespräch beim Anbieter finden Sie Antworten auf folgende Fragen: Hat die Einrichtung Erfahrungen in der Durchführung von Weiterbildung, speziell in dem für Sie wichtigen Bereich? Sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freundlich und kompetent? Welche anderen Serviceangebote (z. B. Beratungsangebote, Kinderbetreuung oder zusätzlich nutzbare Angebote) stehen bereit?

Viele Weiterbildungsanbieter arbeiten nach einem anerkannten Qualitätsmanagementsystem oder haben Zertifikate bzw. Gütesiegel erworben. Fragen Sie danach! Wichtig ist Ihr persönlicher Eindruck. Fragen Sie auch die Teilnehmer/innen von laufenden Bildungsmaßnahmen nach deren Erfahrungen. Auf den Webseiten der Weiterbildungsdatenbank Berlin und Weiterbildung Brandenburg finden Sie Checklisten und weitere Informationen, die Sie bei der Entscheidung unterstützen können.

Sie haben im Suchportal noch nicht das passende Angebot gefunden? Der Suchagent ermöglicht es Ihnen, Suchaufträge zu Angeboten zu speichern, später zu wiederholen und über neue Angebote automatisch per E-Mail informiert zu werden. So können Sie den Bildungsmarkt zu bestimmten Themen beobachten und schnell von interessanten Angeboten erfahren. Jetzt den WDB Suchagenten abonnieren!

Im Suchportal finden Sie im Menüpunkt „Hilfe“ eine umfassende Unterstützung zur Suche. Sollten Sie dennoch Probleme bei der Nutzung des Portals haben oder Unterstützung bei der Suche nach Angeboten wünschen, können Sie gern über unser Online-Formular mit uns Kontakt aufnehmen. Telefonisch erhalten Sie Unterstützung in Berlin unter Tel.: 030 28384238 oder in Brandenburg unter Tel.: 0331 70445722.

Zusätzlich zur Suchfunktion im Internet bieten die regionale Weiterbildungsdatenbank Berlin und Weiterbildung Brandenburg einen besonderen Recherche-Service – kostenfrei und unverbindlich. Bitte beschreiben Sie uns Ihren Bildungswunsch und wir suchen für Sie nach der passenden beruflichen Weiterbildung sowie geeigneten Fördermöglichkeiten. Neben unserer fachlichen Kompetenz kommt Weiterbildungsinteressierten damit eine große Zeitersparnis zugute.

Über nachfolgende Links können Sie eine individuelle schriftliche Anfrage an die Weiterbildungsdatenbank Berlin oder Brandenburg senden:

  • E-Mail-Anfrage an die Weiterbildungsdatenbank Berlin für Privatpersonen und Unternehmen
  • E-Mail-Anfrage an Weiterbildung Brandenburg für Privatpersonen
  • E-Mail-Anfrage an Weiterbildung Brandenburg für Unternehmen

Kontaktmöglichkeiten zur Weiterbildungsdatenbank Berlin

Kontaktmöglichkeiten zu Weiterbildung Brandenburg

Wer sich selbst oder Beschäftigte in Unternehmen weiterbilden möchte, findet in Berlin und Brandenburg eine Reihe von neutralen und kostenfreien Beratungsstellen. Diese unterstützen Sie bei der Entwicklung einer Zielperspektive ebenso wie bei der Suche nach der geeigneten Weiterbildung oder Förderung.

Wo Sie sich persönlich oder telefonisch zu allen Fragen ihrer beruflichen Weiterbildung beraten lassen können, finden Sie in der Übersicht der Beratungseinrichtungen in Berlin und in Brandenburg.

Fragen zur Veröffentlichung von Weiterbildungsangebotennach oben

Anbieter der beruflichen Weiterbildung mit Sitz oder Veranstaltungsort im Land Brandenburg oder Berlin können ihre Angebote kostenfrei im Suchportal präsentieren. Darüber hinaus können sich auch nicht-regionale Anbieter von Fernunterrichts- oder E-Learning-Angeboten sowie Inhouse-/Unternehmensschulungen im Suchportal registrieren.

  • unabhängiges und neutrales Weiterbildungsportal der Bundesländer Berlin und Brandenburg zur Förderung der Transparenz und Dynamik der regionalen Weiterbildungsaktivitäten
  • über 1.100 staatliche, institutionelle und private Bildungsträger sind schon aktiv dabei und nutzen das Angebot
  • das Portal wird kontinuierlich modernisiert, erweitert und an aktuelle Technologien angepasst
  • hoher Bekanntheitsgrad, monatlich durchschnittlich über 20.000 Nutzerinnen und Nutzer
  • hoher Standard der Angebotsinformationen durch umfassende und transparente Beschreibung Ihrer Weiterbildungen
  • detaillierte Kontaktdaten inklusive Verlinkung zu Ihren eigenen Webseiten
  • portalübergreifende Präsentationsmöglichkeiten (InfoWeb Weiterbildung und KURSNET)
  • Anwendung der PAS 1045:2004 (Publicly Available Specification), des aktuellen Standards für Inhaltliche Merkmale und Formate zum Datenaustausch für Weiterbildungsdatenbanken
  • persönliche und schnelle Beratung bei Fragen und Problemen
  • kostenfreie Nutzung
  • Bewertung des Suchportals im Januar 2017 von der Stiftung Warentest mit der Gesamtnote „Gut“ (1,7)

"Zwei Datenbanken – eine Suche": Im Suchportal werden täglich die Datenbestände der beiden regionalen Datenbanken Berlin und Brandenburg veröffentlicht. Anbieter mit Sitz oder Niederlassung in Berlin melden sich bei der Weiterbildungsdatenbank Berlin und jene mit Sitz oder Niederlassung in Brandenburg bei der Weiterbildungsdatenbank Brandenburg an. Die doppelte Registrierung eines Anbieters ist nicht notwendig. Nach der Registrierung erhalten Sie innerhalb von 1-3 Tagen per E-Mail Ihre individuellen Zugangsdaten bzw. die Freischaltung und können sich im Sicherheitsbereich der regionalen Datenbanken einloggen und mit der Pflege Ihrer Daten händisch oder per Schnittstelle beginnen.

Registrierung in der Weiterbildungsdatenbank Berlin

Registrierung in der Weiterbildungsdatenbank Brandenburg

Mithilfe Ihrer persönlichen Zugangsdaten können Sie Ihre Einträge in einem geschützten Bereich jederzeit selbstständig verwalten und pflegen. Zum automatischen Datenaustausch haben wir verschiedene Import-Schnittstellen entwickelt, z. B. im XML- oder deftis-Format.

Ihre Ansprechpartner/innen für den Datentransfer per Schnittstelle:

Fragen zum Datenschutznach oben

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Daher haben wir unseren Webauftritt grundsätzlich so gestaltet, dass dessen Nutzung anonym erfolgt. Wir verwenden Informationen, die wir während Ihres Besuches unserer Webseiten erhalten und speichern, ausschließlich für interne bzw. die nachfolgend aufgeführten Zwecke und zur Verbesserung der Gestaltung der Webseiten. Wir speichern die von Ihrem Webbrowser übermittelte IP-Adresse nur für einen gewissen Zeitraum, um Störungen oder Fehler erkennen, eingrenzen und beseitigen zu können (bspw. Attacken auf unsere Server). Nach Ablauf dieser Zeitspanne löschen bzw. anonymisieren wir die IP-Adresse. Wir verwenden die IP-Adresse ausschließlich streng zweckgebunden für o.g. Sicherheitszwecke. Daher möchten wir Sie an dieser Stelle informieren, wie wir die über Sie erhobenen Daten nutzen und schützen. Als Anbieter und Betreiber dieser Webseite und Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) beachten wir die anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere die DSGVO. Ausführliche Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Recherche im Suchportal ist im Rahmen der Selbstinformation uneingeschränkt gestattet. Es ist jedoch nicht gestattet, die veröffentlichten Anbieter- und Angebotsdaten ohne Zustimmung systematisch abzurufen, zu kopieren oder zu vervielfältigen oder an Dritte weiterzugeben sowie in eigenen Systemen, Printmedien, Webseiten, Datenbanken etc. weiter zu verwenden oder zu publizieren. Bei der Verwendung der über das Suchportal zugänglichen Inhalte gilt es daher in jedem Fall, die Rechte des Urhebers zu achten.