Recherche unter Zeitdruck

Nächster Termin:
29.04.2024
Kurs endet am:
30.04.2024
Gesamtdauer:
16 Stunden in 2 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
3
Teilnehmer max.:
12
Preis:
530 €
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard nicht erfüllt - Weitere Informationen

Zielgruppen:
 Das Seminar wendet sich an Volontäre sowie feste und freie Journalisten.
Fachliche Voraussetzungen:
keine Angaben
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 2215-10-20 Journalistische Arbeitstechniken

Inhalte

Die Medien werden immer schneller - und das Hinterfragen von Daten und Fakten bleibt im Rennen um News und Schlagzeilen häufig auf der Strecke.

Dabei können schon kleine Fehler in der modernen Online-, Print-, Radio- und TV-Welt schnell große Wirkung entfalten. Es drohen peinliche Bloßstellungen, Vertrauensverlust und im schlimmsten Fall juristische Auseinandersetzungen. Wie aber lassen sich Schnelligkeit und sichere Recherche zusammenbringen?

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer typische Info-Fallen kennen, die richtigen Fragen an Texte und Informationen zu stellen. Sie erhalten das Handwerkszeug, mit dem sie Daten und Fakten schnell und sicher finden und/oder überprüfen können.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 10.05.2019, zuletzt aktualisiert am 02.03.2024