Agiles Prozessmanagement - IT Consultant

Nächster Termin:
15.07.2024 - Montag-Freitag: 09:00-12:30 Uhr und 13:30-17:00 Uhr
Kurs endet am:
23.12.2024
Gesamtdauer:
1035 Stunden in 115 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
  • Englisch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
1
Teilnehmer max.:
15
Preis:
keine Angaben
Förderung:
  • Bildungsgutschein 
  • Qualifizierungschancengesetz 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Ja
Abschlussbezeichnung:
IT Consultant
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Maßnahmenummer:
  • 955-485-2020
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
 Personen, welche sich im Bereich Projektmanagement qualifiziert weiterbilden möchten
Fachliche Voraussetzungen:
Projekt- und IT-Kenntnisse
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

Dieses Bildungsangebot legt den Schwerpunkt auf die effiziente Installation eines modernen IT-Service- und Prozessmanagements mit ITIL® und PRINCE2®. Die Weiterbildung richtet sich an IT-Consultants, IT-Leiter und IT-Prozessmanager die ihre methodische Expertise zertifizieren möchten.

Sie umfasst folgende Inhalte:
PRINCE2 (Projects IN Controlled Environments)
ist eine strukturierte Methode für Projektmanagement. Sie wird in allen Branchen und für alle möglichen Arten von Projekten im privatwirtschaftlichen Sektor oder von Behörden angewandt.
Die wichtigsten Elemente von PRINCE2 sind:
Die Methode ist prozessorientiert.
Die geschäftliche Rechtfertigung des Projekts (Business Case) steht immer im Vordergrund.
PRINCE2 schafft eine klar definierte Organisationsstruktur für Projekte.
Eine produktbezogene Vorgehensweise in der Planung sorgt für ergebnisorientiertes Handeln.
Die Methode erleichtert die Aufteilung von Projekten in beherrschbare und kontrollierbare Phasen.
Die Methode ist flexibel und kann in jeder Umgebung für jeden Projekttyp angewandt werden.
PRINCE2 Foundation (inkl. Prüfung)
Die Teilnehmer lernen das Vokabular sowie alle wichtigen Elemente von PRINCE2 und deren Zusammenhang innerhalb der Methode kennen.
PRINCE2 Practitioner (inkl. Prüfung)
Das Seminar vermittelt vertieftes Wissen über die Projektmanagement-Methode PRINCE2. Die Teilnehmer lernen, die Methode in Projektszenarien anzuwenden.
PRINCE2 Agile Practitioner (inkl. Prüfung)
Dieses neue Rahmenwerk dient der Erweiterung des klassischen Projektmanagements nach PRINCE2 um agile Methoden.
Die Weiterbildung dient dazu, Organisationen und Einzelpersonen zu unterstützen, die bereits mit PRINCE2 arbeiten und ihr Wissen von agilen Methoden vergrößern und mit PRINCE2 kombinieren möchten.
Dieses Modul besteht aus folgenden Inhalten:
Charakteristische Unterschiede zwischen Projekten und "Business As Usual"
Sinnvolle Situationen für den Einsatz von PRINCE2, PRINCE2 Agile und Scrum
Kombinationsmöglichkeiten von PRINCE2 und agilen Methoden
Grundprinzipien und die Bedeutung von PRINCE2 Agile
Vertiefende Bedeutung von "Servant Leadership" in Scrum-Umgebungen
Wichtige agile Einsteillungen und Verhaltensweisen
Agile Scrum als agiles Framework

ITIL®
liefert das Organisationskonzept für die IT-Organisation in Unternehmen. Jedes Unternehmen kann frei und individuell wählen, welche Strategien und Maßnahmen zur Prozessverbesserung und Kostenreduzierung für den eigenen IT-Bereich geeignet sind, und wie dabei die optimale Qualität erzielt werden kann. Der Unternehmensaufbau und die Unternehmensgröße spielen dabei eine untergeordnete Rolle. Unternehmen, die nach ITIL® arbeiten, profitieren von den Prozessverbesserungen, der Weiterentwicklung von Mitarbeiterkompetenzen und den Produktivitäts- bzw. Performancesteigerungen.
1. ITIL Foundation
Dieses Seminar bereitet auf die Prüfung "ITIL Foundation Certificate in IT Services Management" vor. Mit diesem Zertifikat wird bestätigt, dass der Inhaber die Terminologie, Strukturen und grundlegende Konzepte von ITIL kennt und die wichtigsten Prinzipien der ITIL-Verfahren für Service Management verstanden hat.
2. ITIL Lifecycle Stream: Service Strategy
Es werden folgende Inhalte/Themen vermittelt:
- Service-Strategy-Prinzipien
- Definition von Services und Märkten
- Durchführung strategischer Assessments
- Service-Strategy-Prozesse
- Service Strategy im Umfeld des Service-Lifecycles
- Kritische Erfolgsfaktoren und Risiken
Prüfungsvorbereitung auf die Prüfung "ITIL Intermediate Qualification: Service Strategy (SS) Certificate"
3. ITIL Lifecycle Stream: Service Design
Es werden folgende Inhalte/Themen vermittelt:
- Einführung in Service Design
- Service-Design-Prinzipien
- Service-Design-Prozesse
- Organisation von Service Design
- Technologie-Betrachtungen
- Implementierung und Verbesserung von Service Design
- Herausforderungen, kritische Erfolgsfaktoren und Risiken
Prüfungsvorbereitung auf die Prüfung "ITIL Intermediate Qualification: Service Design (DS) Certificate"
4. ITIL Lifecycle Stream: Service Transition
Es werden folgende Inhalte/Themen vermittelt:
- Einführung in Service Transition
- Service-Transition-Prinzipien
- Service-Transition-Prozesse
- Übergreifende Service-Transition-Aktivitäten
- Organisation von Service Transition
- Technologie-Betrachtungen
- Implementierung von Service Transition
- Herausforderungen, kritische Erfolgsfaktoren und Risiken
Prüfungsvorbereitung auf die Prüfung "ITIL Intermediate Qualification: Service Transition (ST) Certificate"
5. ITIL Lifecycle Stream: Service Operation
Es werden folgende Inhalte/Themen vermittelt:
- Einführung in Service Operation
- Service-Operation-Prinzipien
- Service-Operation-Prozesse
- Übergreifende Service-Operation-Aktivitäten
- Organisation von Service Operation
- Technologie-Betrachtungen
- Implementierung von Service Operation
- Herausforderungen, kritis

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 10.05.2019, zuletzt aktualisiert am 15.07.2024