Nächster Termin:
22.04.2024 - Montag - Freitag / ab 9.00 Uhr
Kurs endet am:
23.05.2024
Gesamtdauer:
200 Stunden in 20 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
4
Teilnehmer max.:
10
Preis:
1.186 €
Förderung:
  • Bildungsgutschein 
  • EU/Bund/Land 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
Ernährungsberater B & A Lizenz
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Maßnahmenummer:
  • 922/149/2023
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
 Fitnesstrainer, Personaltrainer, Quereinsteiger, Köche, Gesundheitsberater, Sportwissenschaftler, Arbeitnehmer aus der Wellness-, Gesundheits- und Fitnessbranche
Fachliche Voraussetzungen:
-
Technische Voraussetzungen:
-
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 1045-10-10 Diätwesen, Ernährung - Fachfortbildung

Inhalte

Die Ernährung ist zusammen mit körperlicher Bewegung der Hauptbestandteil unserer Gesundheit. Deswegen sollte man darauf achten, welche Nahrung man seinem Körper zufügt. Viele tun dies nicht, was an verschiedenen Gründen liegen kann, wie beispielsweise der Tatsache, dass einige gar nicht wissen, wie man sich ausgewogen und gesund ernährt.
Da es heutzutage immer wieder neue Diät-Trends gibt, passiert es öfters, dass Leute sich falsch ernähren.

Als Ernährungsberater assistiert man Menschen, die sich darum kümmern wollen, diese Fehler nicht zu begehen.
Um das auch zu erreichen braucht ein Ernährungsberater gute Kenntnisse über den menschlichen Körper, wie dieser zusammengesetzt ist und wie sich Nährstoffe auf ihn auswirken.
Wasserhaushalt, Nahrungsenergie und Vitamine haben alles einen Einfluss darauf, wie der Körper sich aufrecht erhält und funktioniert.
Daraus kann man Risiken der Ernährung schließen und Diäten und Ernährungsweisen individuell auf die Kunden anpassen.

In der 4-wöchigen Weiterbildung zum Ernährungsberater werden die folgenden Themen behandelt:
- physiologische Grundlagen
- Körperzusammensetzung
- Verdauung und Absorption
- Wasserhaushalt
- Methoden der Ernährungserhebung
- Nahrungsenergie
- Vitamine
- Ernährungssituation Deutschland und Europa
- Risiken der Ernährung
- Diäten und Ernährungsweisen
- uvm.

Die Annahme eines Bildungsgutscheins setzt ein persönliches Beratungsgespräch voraus, Plätze sind begrenzt.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 10.05.2019, zuletzt aktualisiert am 20.04.2024