Ausbildung Brandschutzbeauftragter

Nächster Termin:
Durchführung nur auf Anfrage
Gesamtdauer:
64 Stunden
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
8
Teilnehmer max.:
15
Preis:
1.560 €
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Ja
Abschlussbezeichnung:
Nach erfolgreicher Beendigung der Weiterbildung erhalten Sie ein Zertifikat der CQ Beratung+Bildung GmbH.
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Maßnahmenummer:
  • 962/120/2024
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Die Weiterbildung ist die ideale fachliche Ergänzung, wenn Sie Fachkraft für Arbeitssicherheit, Facility Manager/in, Umweltbeauftragte/r sind. Andere Tätigkeiten nach Einzelfallentscheidung möglich.
Fachliche Voraussetzungen:
Eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie mindestens zwei Jahre Berufserfahrung.
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 0035-20 Baulicher Brandschutz
  • C 0010-15 Baustellenleitung, -überwachung
  • C 3020-10 Brand-, Explosions- und Katastrophenschutz - allgemein
  • C 0220-20-30 Facility Management
  • C 0220-20-10 Immobilienwirtschaft - allgemein

Inhalte

Handeln, bevor es brennt! Brandschutz ist für alle Arbeitsbereiche gesetzlich geregelt und eine wichtige Aufgabe. Doch wie funktioniert organisatorischer Brandschutz? Welche Vorschriften müssen eingehalten werden? Lernen Sie, was Brandschutzbeauftragte nach den Bestimmungen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung tun, um Menschen zu schützen und Werte zu bewahren. Erweitern Sie Ihre beruflichen Perspektiven und übernehmen Sie mehr Verantwortung in Ihrem Beruf.


Inhalte

1. Grundlagen des Brandschutzes

Rechtliche Grundlagen
Brand- und Löschlehre, Löschwasserversorgung
Brand- und Explosionsgefahr, Brandrisiken

2. Baulicher und anlagentechnischer Brandschutz

Regelwerke
Maßnahmen des baulichen Brandschutzes
Melde-, Feuerlösch- und Abzugsanlagen
Geräte zur Brandbekämpfung

3. Organisatorischer Brandschutz

Tätigkeit der/s Brandschutzbeauftragten im organisatorischen Brandschutz
Zusammenarbeit mit Behörden, Versicherern und Feuerwehr

4. Individuelle Projektphase

Unterstützt durch die Dozenten, erstellen Sie eine Projektarbeit und erweitern Ihre praktischen Erfahrungen.

Interessant, verantwortungsvoll, wichtig.

Sie werden gebraucht: als bestellte/r Brandschutzbeauftragte/r oder überbetrieblich als selbstständige/r Berater/in. Sie erweitern Ihre beruflichen Einsatz- und Beschäftigungsmöglichkeiten und stellen sich einer interessanten und verantwortungsvollen Aufgabe. Mit einer anschließenden Weiterbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder zum/zur Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator/in verbessern Sie Ihre Karrieremöglichkeiten zusätzlich.

Das Seminar wird in Präsenz bei CQ oder - als firmeninternes Angebot - bei Ihnen im Unternehmen durchgeführt.

Bei Fragen beraten wir Sie gerne - sprechen Sie uns einfach an.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 10.05.2019, zuletzt aktualisiert am 12.07.2024