Nächster Termin:
29.05.2024
Kurs endet am:
31.05.2024
Gesamtdauer:
24 Stunden in 3 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
3
Teilnehmer max.:
8
Preis:
790 €
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard nicht erfüllt - Weitere Informationen

Zielgruppen:
 Redakteure, Print-Redakteure, Journalisten, Volontäre, freie Mitarbeiter, PR-Mitarbeiter, Quereinsteiger
Fachliche Voraussetzungen:
keine Angaben
Technische Voraussetzungen:
keine Angaben
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 2215-10-20 Journalistische Arbeitstechniken

Inhalte

"Nichts Sensationelleres gibt es in der Welt als die Zeit, in der man lebt", so Egon Erwin Kisch, als "Rasender Reporter" bis heute Maßstab für ganze Journalisten-Generationen. Dementsprechend findet ein großer Teil dieses Reportage-Seminars nicht in den Räumen der BJS statt.

Nach einer gründlichen Einführung in die Königsdisziplin des Journalismus, die Reportage, schwärmen die Teilnehmer aus, sie beobachten, hören, fühlen. Zurück in der BJS, verfassen sie ihre Reportagen und versuchen so, über ihr Erlebnis und deren lebendige Beschreibung den Hintergrund eines Themas zu erhellen. Mit dem Dozenten und in der Gruppe diskutieren sie ihre Texte.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 10.05.2019, zuletzt aktualisiert am 18.04.2024