Qualitätsmanagement Grundlagen - Qualitätsfachkraft  (Cottbus)

Nächster Termin:
22.04.2024
Kurs endet am:
03.05.2024
Gesamtdauer:
90 Stunden in 10 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
3
Teilnehmer max.:
25
Preis:
keine Angaben
Förderung:
  • EU/Bund/Land 
  • Bildungsgutschein 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard nicht erfüllt - Weitere Informationen

Zielgruppen:
Das Modul richtet sich an Teilnehmer aus allen Unternehmensbereichen, die Interesse am Qualitätsmanagement haben.
Fachliche Voraussetzungen:
abgeschlossene Berufsausbildung.  Sie müssen in der Lage sein, selbständig mit dem Rechner zu arbeiten und selbständig in angegebenen Quellen und selbst recherchierten Quellen zu arbeiten.
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

Dieses Modul mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation dient der Einführung in den Bereich Qualitätsmanagement. Sie werden mit den Grundlagen des Qualitätsmanagements vertraut gemacht und erhalten einführende Erläuterungen zum Inhalt der ISO. Die Teilnahme empfiehlt sich für alle, die noch keine oder nur wenige Kenntnisse aus dem QM-Bereich haben. Dazu gehören auch Mitarbeiter der Qualitätssicherung.

Inhalt der Weiterbildung:

Grundlagen Qualitätsmanagement
Forderungen der DIN EN ISO 9000 ff. und deren Umsetzung
Grundlagen Prozesse
Einführung in Aufbau und Dokumentation von QM-Systemen
Durchführung und Dokumentation von Qualitätsprüfungen
Ausgewählte Qualitätsmethoden

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 11.01.2020, zuletzt aktualisiert am 02.03.2024