Microsoft Azure Security Engineer Associate AZ-500

Nächster Termin:
17.06.2024 - Montag - Freitag 09.00 - 17.00 Uhr
Kurs endet am:
08.07.2024
Gesamtdauer:
144 Stunden in 16 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
  • Englisch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
1
Teilnehmer max.:
15
Preis:
keine Angaben
Förderung:
  • Bildungsgutschein 
  • Qualifizierungschancengesetz 
Abschlussart:
Herstellerzertifikat 
Abschlussprüfung:
Ja
Abschlussbezeichnung:
Microsoft Certified: Azure Security Engineer Associate
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Maßnahmenummer:
  • 955-485-2020
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Arbeitssuchende, Personen mit IT-Erfahrung bzw. IT-Ausbildung, förderfähige Arbeitnehmer/in im Programm Qualifizierungschancengesetz und in Verbindung mit Kurzarbeit und/oder Transfergesellschaften.
Fachliche Voraussetzungen:
IT - Berufserfahrung oder Praktikum oder technische IT - Ausbildung.
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 1430-10-15 Microsoft-Systeme - Administration und Zertifizierungen

Inhalte

Der Security Administrator für Microsoft 365 sichert proaktiv Unternehmens- und Hybridumgebungen, verwaltet Sicherheits-Lösungen, reagiert auf Bedrohungen und setzt Governance-Richtlinien durch.
Mit dieser Zertifizierung demonstrieren Sie die erforderlichen Fähigkeiten, um Ihr Unternehmen vor komplexen Angriffen und Sicherheitsrisiken zu schützen. Gleichzeitig stellen Sie die Einhaltung von Compliance- und Datenschutzverordnungen sicher. Außerdem haben Sie ein grundlegendes konzeptionelles Verständnis von Microsoft Azure.
MS-500 Microsoft 365 Security Administration plus MS-500 Prüfungsvorbereitung und Examen

Inhalt:
Im Kurs lernen Sie die Planung und Implementierung eines Datenarchivierungs- und Aufbewahrungssystems sowie die Administration der E-Mail-Archivierung mittels Exchange. Darüber hinaus lernen Sie die Durchführung von Audit-Protokollprüfungen und Analysen im Compliance Manager kennen. Ebenso sind Sie mit dem Umgang von DSGVO-Anfragen zu Datensätzen vertraut.
Kandidaten für die Prüfung MS-500 sind Administratoren in Umgebungen mit Microsoft 365 die Sicherheitsaufgaben erfüllen.
Sie sollten bereits Erfahrung mit Office 365 und Geräten unter Windows 10 haben und Grundkenntnisse über Autorisierung, Authentifizierung und die Verwaltung von mobilen Geräten besitzen. Außerdem haben Sie ein grundlegendes konzeptionelles Verständnis von Microsoft Azure.

New Horizons ist eine durch Pearson VUE akkreditierte Trainingsorganisation und damit berechtigt, Prüfungen abzunehmen.
Vor Seminarbeginn finden ein Beratungsgespräch und ggf. ein Einstufungstest statt.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 18.04.2020, zuletzt aktualisiert am 20.04.2024