Audio Mastering (WB1014)

Nächster Termin:
10.06.2024 - Montag bis Freitag 9:00 bis 15:30
Kurs endet am:
14.06.2024
Gesamtdauer:
35 Stunden in 5 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
6
Teilnehmer max.:
20
Preis:
keine Angaben
Förderung:
  • BAföG 
  • Bildungsgutschein 
  • EU/Bund/Land 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Jugendliche und Erwachsene, Ausbildungssuchende, Umschüler, Studenten, AZAV FB4, Arbeitslose, Sonstige Interessenten
Fachliche Voraussetzungen:
https://wave-akademie.de/media/PDF-Allgemein/WA-Voraussetzung-Ausbildung.pdf
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

Beschreibung:

Mastering ist der Finale Schritt einer Audioproduktion. Ohne den Mastering Prozess ist heute keine Produktion mehr klanglich konkurrenzfähig.

Das Mastering sorgt nicht nur dafür, dass die Tonmischung auf unterschiedlichen Abspielgeräten gleich gut klingt, sondern kann auch entscheidend in den Klangcharakter eingreifen.

Was sich dabei hinter M/S Bearbeitung, Klangoptimierung, Multibandkompression und Lautstärkemaximierung verbirgt, wird beispielhaft demonstriert.

Dabei kommen Themen und ihre Relevanz für den Mastering-Prozess von den Eigenschaften des Gehörs bis hin zur Erstellung einer Presswerk-kompatiblen Masters zur Sprache.

Als Mastering Programm kommt Wavelab von der Firma Steinberg zum Einsatz.

Lehrinhalt und Studienverlauf:

- Arbeitsfeld Mastering, Definition und Bedeutung
- Analoges/Digitales Mastering
- Aspekte der Akustik und der Hörpsychologie beim Masteringprozess
- Aspekte der Digitalen Audiotechnik im Fokus des Masterings. 32bit float, hohe Auflösungen und
Abtastraten, Dithering, Wortlängen Reduktion, Samplerate Konvertierung.
- Pegel und Kontrollinstrumente
- Klangoptimierung, Dynamikbearbeitung, Multibandkompression , Lautstärkemaximierung
- MS Bearbeitung, Stereoverbreiterung
- Reihenfolge von Bearbeitungsketten

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 09.06.2020, zuletzt aktualisiert am 18.05.2024