Nächster Termin:
01.10.2024
Kurs endet am:
01.04.2026
Gesamtdauer:
360 Stunden in 548 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Fernunterricht 
Durchführungszeit:
  • Teilzeitveranstaltung
Teilnehmer min.:
keine Angaben
Teilnehmer max.:
30
Preis:
2.844 € - Die Studiengebühren betragen insgesamt 2.844 Euro, was 18 monatlichen Raten à 158 Euro entspricht.
Abschlussprüfung:
Ja
Abschlussbezeichnung:
IST-Diplom zum/zur Hotelbetriebswirt/-in (IST)
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
  • ZFU
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Zur Zielgruppe dieser Weiterbildung gehören Hotelkaufleute, Hotelfachleute, Restaurantfachleute und -fachkräfte, Köche, Housekeeping und Quereinsteiger.
Fachliche Voraussetzungen:
Für diese Weiterbildung wird ein Schulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung oder die (Fach-) Hochschulreife oder eine mehrjährige Berufserfahrung vorausgesetzt.
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 0810-15 Hotel- und Gaststättengewerbe - Management, Verwaltung

Inhalte

Ziel:
Der Hotelmarkt ist hart umkämpft. Kleine Betriebe müssen schließen oder werden von größeren Ketten aufgekauft. Um in diesem harten Wettbewerb bestehen zu können, benötigen die Unternehmen qualifizierte Mitarbeiter. Hotelbetriebswirte wissen, wie sie ihre Kunden zufrieden stellen und wie sie ein Hotel bestmöglich vermarkten, um eine optimale Auslastung zu erreichen.

Inhalt:
Die Weiterbildung Hotelbetriebswirt/-in (IST) vermittelt berufsqualifizierendes Know-how u. a. in den Bereichen:
- BWL, Unternehmensführung, Recht, Personalmanagement
- Qualitäts- und Kundenmanagement, Projektmanagemen
- Grundlagen des Hotelmanagements, Hotelorganisation, Hotelmarketing
- Branchenrecht, Veranstaltungsorganisation, EDV
- Vertriebssysteme und -wege in der Hotellerie, Vertriebsorganisation und strategisches Vertriebsmanagement, Sales Force in der Hotellerie
- F&B-Management
- Kundenzufriedenheit

Art des Studiums:
Bei dieser Weiterbildung handelt es sich um einen staatlich geprüften und zugelassenen Fernunterricht mit 18 Studienheften und 3 Präsenzphasen sowie 7 ein-bis zweistündige Webinare, sowie ergänzende Online-Vorlesungen.

Studienbeginn und -dauer:
Die Weiterbildung Hotelbetriebswirt/-in (IST) startet im Februar, April, Juni, August, Oktober, Dezember und dauert 18 Monate.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 24.07.2020, zuletzt aktualisiert am 20.04.2024