FISI - Systemadministration (Modul 2) integrativ Deutsch - modular

Nächster Termin:
17.06.2024 - Montag - Freitag  (9.00 - 16.00 Uhr)
Kurs endet am:
16.06.2026
Gesamtdauer:
3792 Stunden in 474 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Berufsabschluss nachholen 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
keine Angaben
Teilnehmer max.:
15
Preis:
keine Angaben
Förderung:
  • EU/Bund/Land 
  • Bildungsgutschein 
Abschlussprüfung:
Ja
Abschlussbezeichnung:
 Fachinformatiker Systemintegration
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Maßnahmenummer:
  • 922/241/2020
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
 Arbeitssuchende IT Interessierte die lernbereit sind und für neue Perspektiven Ihre Zukunft vorbereiten möchten
Fachliche Voraussetzungen:
Deutsch in Wort & Schrift & Gute PC-Kenntnisse
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • B 43102-906 Fachinformatiker/Fachinformatikerin Fachrichtung Systemintegration

Inhalte

Im Kursverlauf werden integrativ Deutsch- wie auch Englischkenntnisse für den Fachbereich "IT", "Berufliche und allgemeine Kommunikation" vermittelt.

Modul 2 (2 von insgesamt 3 Modulen) Dauer = 8,6 Monate

Inhalt:
2.4 Einfache IT-Systeme: Grundlagen IT - Technik
2.6 Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen
2.7 Vernetzte IT-Systeme
2.9 Öffentliche Netze, Dienste
2.10 Betreuen von IT-Systemen

Incl. Praktikum

Zur Vervollständigung des Abschlusses (IHK-Fachinformatiker Systemintegration) empfehlen wir die Belegung von Modul 1+3
Ziel- Abschluss: IHK-Fachinformatiker SI mit Zusatzqualifizierung Cisco CCNP
mit der Möglichkeit der individuellen Belegung

Konzeption:
Die Inhalte der jeweiligen Module werden in der Theorie durch Frontalunterricht, und zu ca. 50% im Labor durch fachpraktische Übungen (Praxisunterweisungen durch Leitung des Ausbilders) an Original IT-Hardware vermittelt. Der Kurs startet mit den Fundamenten der Informationstechnologie, so dass es auch für Quereinsteiger möglich ist den Kurs erfolgreich abzuschließen.

Ausbildungsstandards/ Highlights:

-100 % mit IT-Ausbildern (vor Ort im Klassenzimmer)
-100 % Garantie Präsenzlehre mit mind. 50% praktischen Übungen
-100 % Original Hardware (Hands on Lab)
-100 % Arbeitsmarktrelevanz
-zu 100 % - WIR VERMITTELN IT-KOMPETENZ

Kein E-Learning ● Kein Video-Training

-Die Voraussetzungen für die Teilnahme aus dieser Umschulung sind:
-Grundlegende Computerkenntnisse
-Grundlegende PC-Betriebssystem-Kenntnisse
-Grundlegende Internetkenntnisse
-Gute Deutsch Kenntnisse (gutes Hören /Verstehen)
B1 - B2(ein Zertifikat ist nicht notwendig)
Gute Englisch Kenntnisse (lesen/ Verstehen)

Modul 2 ICND2 225 UE/5 Wochen
Examen CCNA Composite 200-120

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 08.08.2020, zuletzt aktualisiert am 20.04.2024