ITIL® Managing Professional Transition (MPT)

Nächster Termin:
17.06.2024 - Montag bis Freitag von 09:00-12:30 Uhr und 13:30-17:00 Uhr
Kurs endet am:
03.07.2024
Gesamtdauer:
117 Stunden in 13 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
  • Englisch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
1
Teilnehmer max.:
15
Preis:
keine Angaben
Förderung:
  • Bildungsgutschein 
  • Qualifizierungschancengesetz 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Ja
Abschlussbezeichnung:
ITIL® Managing Professional Transition (MPT)
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Maßnahmenummer:
  • 955-485-2020
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
 Alle, die an einem Verständnis des ITIL 4-Rahmenwerks interessiert sind und Hinweise suchen, wie es zur Verbesserung der Qualität in "IT Service Management"-Organisationen einsetzen können.
Fachliche Voraussetzungen:
IT - Berufserfahrung oder technische IT - Ausbildung. Vor Seminarbeginn findet ein Beratungsgespräch statt. Wir erstellen für Sie einen individuellen Lernplan je nach Ihren Vorkenntnissen.
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 1440-15 IT-Service-Management, IT Infrastructure Library (ITIL)

Inhalte

Das Transition-Training vermittelt die Grundkonzepte aus der ITIL 4 Foundation, sowie die Kernpunkte aus den ITIL 4 Kursen: Create, Deliver and Support, High Velocity IT, Drive Stakeholder Value und Direct, Plan and Improve:
- Das ITIL Service Value System
- Grundbegriffe, Kernprinzipien und Modelle von ITIL
- ITIL-Ausbildungswege und Qualifikationen
- Vier Dimensionen des Service Management
- Anforderungen digitaler Unternehmen und des digitalen Produktlebenszyklus
- Stärkung der Zusammenarbeit mit den Stakeholdern
- Verstehen der Rolle von Governance, Risk and Compliance (GRC)
- Grundsätze und Methoden aus dem Organizational Change Management
Die Schulung "ITIL 4 Managing Professional Transition" befähigt Sie die Inhalte aus dem Kurs zu verstehen und später in dem Kontext der eigenen Organisation anzuwenden. Die neuen Ansätze von ITIL 4 verhelfen Organisationen zu dem notwendigen Rüstzeug für die digitale Transformationen und der Übernahme von neuen Konzepten, Rahmenwerken und Standards. Das Ziel ist die bessere Unterstützung der Kunden bei der Erreichung ihrer Ziele.
Teilnahmevoraussetzung:
- ITIL v3 Expert oder mind. 17 Credits nach dem alten v3 Zertifizierungsschema. (Also z.b. Foundation + die 5 Life Cycle Prüfung, aber noch nicht MALC gemacht.)
- ITIL 4 Foundation ist keine Teilnahmevoraussetzung. (Die Foundation Themen werden inhaltlich in dem MP Transition mit abgehandelt.)

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 30.01.2021, zuletzt aktualisiert am 20.04.2024