Basiswissen: Sportvereinsmanagement (IST)

Nächster Termin:
01.10.2024
Kurs endet am:
01.01.2025
Gesamtdauer:
90 Stunden in 94 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Fernunterricht 
Durchführungszeit:
  • Teilzeitveranstaltung
Teilnehmer min.:
keine Angaben
Teilnehmer max.:
30
Preis:
624 € - Die Studiengebühren für das IST-Zertifikat "Grundlagen des Sportvereinsmanagement" betragen insgesamt 624 Euro, was 208 Euro pro Monat entsprechen.
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
IST-Zertifikat Grundlagen des Sportvereinsmanagements (IST)
Zertifizierungen des Angebots:
  • ZFU
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
  Ehrenamtliche, neben- und hauptberufliche Mitarbeiter in Sportvereinen, -verbänden und kommunalenSportorganisationen, Quereinsteiger
Fachliche Voraussetzungen:
Schulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung oder (Fach-)Hochschulreife
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 1050-15 Sportmanagement

Inhalte

Führungskräfte in Sportvereinen werden vielseitig gefordert. Sie müssen die Interessen von Mitgliedern, haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern, die wirtschaftlichen Interessen und politischen Rahmenbedingungen beachten und unter einen Hut bringen. In der Weiterbildung "Grundlagen des Sportvereinsmanagements" lernen Sie Ihren Verein als einen Dienstleitungsbetrieb zu sehen und ökonomische Zusammenhänge zu erkennen. Mit dieser Weiterbildung qualifizieren Sie sich für eine leitende Position im Sportverein.

Während der Weiterbildung wird Ihnen Wissen über Zielgruppenarbeit, Finanzierung, Marketing und Führungsaufgaben vermittelt. Damit haben Sie das nötige Fachwissen um organisatorische Aufgaben erfolgreich umzusetzen und nachhaltige Entscheidungen zu treffen.

Die Inhalte der Weiterbildung "Grundlagen des Sportvereinsmanagement" werden über aufbereitete Studienhefte mit vielen Beispielen aus der Praxis vermittelt. Die Abschlussprüfung zum Erwerb des IST-Zertifikates erfolgt in Form einer Einsendearbeit.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 18.03.2021, zuletzt aktualisiert am 05.03.2024