Nächster Termin:
auf Anfrage / laufender Einstieg
Gesamtdauer:
160 Stunden in 20 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
15
Preis:
1.894,40 €
Förderung:
  • Bildungsgutschein 
  • Deutsche Rentenversicherung 
Abschlussart:
Herstellerzertifikat 
Abschlussprüfung:
Ja
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Interessenten, die ein international anerkanntes Linux-Zertifikat erwerben wollen
Fachliche Voraussetzungen:
Berufserfahrung in der IT-Administration
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 1430-10-20 Linux-Systeme - Administration und Zertifizierungen

Inhalte

CompTIA Linux+ ist eine berufsorientierte Linux-Zertifizierung, welche die neuesten grundlegenden Fähigkeiten abdeckt, die von Personalleitern verlangt werden. Im Gegensatz zu anderen Zertifizierungen beinhaltet das neue Examen leistungsbezogene sowie Multiple-Choice-Fragen, um solche Mitarbeiter identifizieren zu können, welche die Jobanforderung erfüllen. Das Examen beinhaltet Aufgaben für alle wichtigen Linux-Distributionen und bildet die Grundlage für erweiterte hersteller-/distributionsspezifische Kenntnisse.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 13.04.2021, zuletzt aktualisiert am 23.05.2024