Bedienberechtigung Erdbaumaschine (Bagger und Radlader).

Nächster Termin:
26.02.2024 - Montag - Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr
Kurs endet am:
08.03.2024
Gesamtdauer:
80 Stunden in 10 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
25
Preis:
keine Angaben
Förderung:
  • Bildungsgutschein 
  • Qualifizierungschancengesetz 
  • EU/Bund/Land 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Arbeitslose, Arbeitssuchende und von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen
Fachliche Voraussetzungen:
möglichst Führerschein Klasse C/CE
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 0020-20 Baggerführung

Inhalte

Laut Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicherheitsverordnung und BG-Vorschriften ist nur geschultes Personal zur Führung von Erdbaumaschinen berechtigt. Unsere Schulung basiert auf den Vorschriften der BGV A1 und BGR 500 Kapitel 2.12 und vermittelt die Kenntnisse und Fähigkeiten, die zum sicheren Betrieb von Erdbaumaschinen erforderlich sind. Die Schulung schließt mit einer theoretischen und praktischen Prüfung zum Erwerb des Fahrausweises ab.

Unternehmen und verantwortliche Führungskräfte erfüllen die Schulungsanforderungen der Berufsgenossenschaften und vermeiden persönliche Haftungsrisiken.Die Teilnehmenden lernen die sichere Handhabung und den Betrieb von Erdbaumaschinen in Theorie und Praxis.Sie kennen die Besonderheiten zu Betriebssicherheit, Wartung und Pflege der Maschinen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 20.09.2021, zuletzt aktualisiert am 26.02.2024