Nächster Termin:
01.07.2024
Kurs endet am:
26.07.2024
Gesamtdauer:
180 Stunden in 26 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
4
Teilnehmer max.:
16
Preis:
keine Angaben
Förderung:
  • Bildungsgutschein 
  • EU/Bund/Land 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Maßnahmenummer:
  • 962/579/2023
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
 Akademiker, Fach- und Führungskräfte die sich zum Thema Prozessmanagement und Change Management fortbilden möchten.
Fachliche Voraussetzungen:
Gute Deutschkenntnisse, Interesse am Thema, Berufserfahrung
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 0235-20-15 Prozessmanagement

Inhalte

Unternehmen, die schnell wachsen, wachsen
häufig organisch. Dabei stoßen diese Unternehmen regelmäßig an den Punkt, an dem weiteres Wachstum ohne Professionalisierung der Strukturen
nicht möglich ist. Ein großer Hebel, diese Unternehmen auf das nächste Level zu heben, ist die prozessorientierte Organisationsentwicklung. Im
Seminar lernst du Prozesse zu erkennen, zu vermessen und final in Organisationsstrukturen zu übersetzen. Mit diesen professionellen Kenntnissen
kannst du auch Veränderungsprozesse - ChangeManagement - erfolgreich steuern. Ein wertvolles Wissen für jedes schnell wachsende Unternehmen


Live-Unterricht im virtuellen Klassenzimmer. Informieren Sie sich über den aktuellen Stand: 030 - 95 9999 101 oder office@bta-weiterbildung.de


Programm:
- Grundlagen der Unternehmensentwicklung: Strategie, Kybernetik, Vision
- Fallbearbeitungen: post merger integration, Fusionen, Insourcing, Outsourcing
- St. Gallen Modell: OSTO Modell, ADKAR-Modell etc.
- Phasen- und Design orientierte Formen der Strategieentwicklung, Positionierungsstrategien
- Heldenreisen-Struktur, House of change
- Change im agilen Umfeld - Widerstände, Retrospektive
Rollen im Change: Sounding Board, Change Angel etc. Change Axiome
- Einführung agiler Arbeitsweise, Schnittstellenproblematiken
- Die Tücken der flachen Organisation, Kritik agiler Organisationsentwicklung

In dem Modul ist wöchentlich je ein Tag zur praxisnahen Arbeit eingeplant: Die hier geforderte eigenständige Projektarbeit dient der Vertiefung der vermittelten Kenntnisse

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 20.09.2021, zuletzt aktualisiert am 22.05.2024