Buchhaltung LEXWARE/DATEV - Steuerrecht, Lohn/Gehalt, MS Office- 5 Monate

Nächster Termin:
27.02.2024 - Vollzeit, MO-FR, 8:30 - 16:15 Uhr
Kurs endet am:
26.07.2024
Gesamtdauer:
900 Stunden in 100 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
18
Preis:
keine Angaben
Förderung:
  • Bildungsgutschein 
  • EU/Bund/Land 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
Zertifikat "Fachkraft Buchführung"  
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Maßnahmenummer:
  • https://www.bta-weiterbildung.de/weiterbildungen/buchfuehrung
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Kaufmännische Fachkräfte, Berufspraktiker, Akademiker. Interessenten, die zu ihrem Berufsbild fundierte Kenntnisse in der Buchführung erwerben wollen.
Fachliche Voraussetzungen:
Berufspraktiker
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 0215-10-15 Finanzbuchführung

Inhalte

Rechnungswesen/Doppelte Buchführung - 5 Monate - modular
Fachkraft für Rechnungswesen

Buchführung bezeichnet die in Zahlenwerten vorgenommene planmäßige, lückenlose, zeitliche und sachlich geordnete Aufzeichnung aller Geschäftsvorgänge in einer Unternehmung auf Grund von Belegen. Sie ist das zahlenmäßige Spiegelbild einer Unternehmung und wichtige Informationsquelle für den Unternehmer. Sie dient außerdem dazu, den gesetzlich fixierten Informationsanforderungen von Behörden nachzukommen. Die Buchführung oder Buchhaltung ist dabei Bestandteil des betrieblichen Rechnungswesens.

Der Unterricht findet derzeit live im virtuellen Klassenzimmer statt. Technisches Equipment kann kostenlos für die Kursdauer bei uns ausgeliehen werden.

Programm:
- Grundlagen Buchhaltung / Rechnungswesen / HGB
- Zusammenhang zwischen Bilanz und Inventar / Belegpflicht
- Das Denkmuster der Buchführung: Aktiva und Passiva
- Abbildung von Wechselbeziehungen mittels T-Konten
- Buchungsregeln / Typen von Geschäftsvorfällen
- Bedeutung von SOLL und HABEN
- Buchungssatz / Vorkontierung von Belegen
- Kontoabschluss / Eröffnungs- und Schlussbilanzkonto
- Buchen auf Bestands- und Erfolgskonten / GuV-Konto
- Buchungen im Sachanlagenbereich / Abschreibung für Abnutzung (AfA)
- Vorsteuer / Umsatzsteuer / Zahllast
- Buchungen im Beschaffungs- und Absatzbereich
- Eigenverbrauch / Privatkonto
- Buchungen im Personalbereich
- Rechtsvorschriften
- Organisation der Buchführung / Belege / Ablage / Bücher
- Kontenrahmen
- Jahresabschluss
- Buchen mit LEXWARE® und DATEV® (Einführung)
- Übungen / Übungen / Übungen
- Überblick Bilanzierung nach HGB und IAS / IFRS

Steuerrecht:
- Abgabenordnung und Gesetz über die Finanzverwaltung und Finanzgerichtsordnung
- Bewertungsgesetz
- Einkommensteuer
- Besteuerung der handelsrechtlichen Unternehmensformen
- Körperschaftsteuer
- Gewerbesteuer
- Umsatzsteuer
- Jahresabschluss

Lohn und Gehalt
- Arbeitsrecht
- Personalentlohnung
- Personalverwaltung

MS Office

Unterstützt wird die Wissensvermittlung durch wöchentlich einen Übungs- oder Praxistag. Die hier geforderte eigenständige Projektarbeit dient der Vertiefung der vermittelten Kenntnisse.

Durch unser modulares System können wir Sie innerhalb kurzer Zeit in entscheidenden Bereichen weiterbilden.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 19.10.2021, zuletzt aktualisiert am 21.02.2024