Angebot für gemeinnützige und/oder Zuwendungsempfänger

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
40 Stunden in 5 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
Durchführungszeit:
  • Abendveranstaltung
  • Tagesveranstaltung
  • Teilzeitveranstaltung
  • Wochenendveranstaltung
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
20
Preis:
2.500 € - verhandelbar
Förderung:
  • Betriebliche Weiterbildung Brandenburg 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
gemeinnützige und/oder Zuwendungsempfänger (Vereine und gGmbH)
Fachliche Voraussetzungen:
angestrebte berufliche oder ehrenamtliche Tätigkeit bei Non-Profit-Einrichtungen
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 0250-15-65-45 Vertragsrecht und Recht der allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Inhalte

Speziell Non-Profit-Einrichtungen (gemeinnützige und/oder Zuwendungsempfänger) haben eine Vielzahl von steuerrechtlichen, handelsrechtlichen und haushaltsrechtlichen Aufgaben zu erfüllen und unter Beachtung dieser Auflagen ihre Betriebsorganisation auszurichten. Daher richtet sich das nachfolgende Angebot konkret an Geschäftsführer, Verwaltungsleiter und kaufmännische Mitarbeiter solcher Einrichtungen.
- Welche Aktivitäten gefährden die Gemeinnützigkeit?
- wirtschaftliche Aktivitäten gemeinnütziger Körperschaften
- Marketing von Non-Profit-Einrichtungen
- Sponsoring/vertragliche Regelungen mit gemeinnützigen Unternehmen - eine Anleitung für Non-Profit-Einrichtungen und ihre Partner aus der Wirtschaft
- Zuwendungen - eine wichtige Finanzierungsquelle und deren ordnungsgemäße Handhabung
- Auflagen bei Zuwendungen, z.B. das Besserstellungsverbot, die zeitnahe Mittelverwendung und die Anwendung der Grundsätze öffentlicher Auftragsvergabe
- Anforderungen an finanzielle Nachweisführungen bei gemeinnützigen Zuwendungsempfängern
- die Überleitungsrechnung

Sonstige Bemerkungen zur Kursdauer:
1 - 5 Tage, ist jeweils abhängig von den individuellen Voraussetzungen

Hinweis:
Der Veranstaltungsort ist nach Vereinbarung möglich!

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 25.11.2021, zuletzt aktualisiert am 17.07.2024