Berufsbegleitender weiterbildender Masterstudiengang Unternehmens- und Steuerrecht (LL.M.)

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
250 Stunden in 2 Jahren
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Studium 
Angebotsform:
  • Blended Learning 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
  • Teilzeitveranstaltung
  • Wochenendveranstaltung
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
45
Preis:
3.900 € - zzgl. Semesterbeiträge der Universität
Förderung:
  • BAföG 
Abschlussprüfung:
Ja
Abschlussbezeichnung:
Master of Laws (LL.M.)
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Ja
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Der Masterstudiengang richtet sich an Juristinnen und Juristen sowie Graduierte fachnaher Studienrichtungen, die eine Karriere in wirtschafts- und steuerrechtlichen Berufsfeldern anstreben.
Fachliche Voraussetzungen:
- Zulassungsvoraussetzungen sind das Erste oder Zweite Juristische Staatsexamen bzw. die Erste Juristische Prüfung oder - ein erfolgreich abgeschlossener berufsqualifizierender Abschluss in einem wirtschaftswissenschaftlichen Fach (Diplom, Bachelor, Master, Magister) bei Erfüllung zusätzlicher Voraussetzungen oder - ein vergleichbarer ausländischer Hochschulabschluss - sowie erste Berufserfahrungen von in der Regel einem Jahr.
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 0250-15-50 Steuerrecht

Inhalte

Im Einzelnen bietet das Studium bei uns folgende Vorteile:
- Ausbildung in einem von der FIBAA erstakkreditierten Studiengang
- Reakkreditierung seitens der Universität Potsdam in 2016 bis 30.09.2023
- Erwerb des akademischen Grades "Master of Laws" (LL.M.)
- Abdeckung des theoretischen Prüfungsstoffes für den Fachanwalt für Steuerrecht
- Vermittlung praxisorientierten Fachwissens zum Wirtschafts-, Gesellschafts- und Steuerrecht
- Promotionsberechtigung zum Dr. iur. (Promotionsordnung beachten)

Die besondere Familienfreundlichkeit und Flexibilität wird durch folgende Studienbestandteile gewährleistet:
- reduzierbare Anwesenheitsverpflichtung
- flexible Studiendauer
- E-Learning-Angebote
- Qualifizierte und kostenfreie Kinderbetreuung während der Präsenzveranstaltungen
- teilzeitfreundlicher Stundenplan.

Zum Schluss noch einmal alle Fakten im Überblick:
- Die Studienzeit beträgt 3 Semester bei einem Vollzeitstudium und 5 Semester im Rahmen eines Teilzeitstudiums.
- Der Studienbeginn ist jeweils zum Sommersemester oder zum Wintersemester möglich; Anmeldeschluss zum Sommersemester ist der 31. Januar, zum Wintersemester der 31. Juli.
- Es fallen Studiengebühren von insgesamt 3.900,- Euro unabhängig von der Studiendauer an. Beachten Sie hierzu die Gebührenordnung. Hinzu kommen die üblichen Semesterbeiträge an der Universität Potsdam.
- Die Prüfungen bestehen aus 7 Modulabschlussklausuren, einer Kurzhausarbeit, einer (unbenoteten) Planspiel-Teilnahme, einer Masterarbeit und einer mündlichen Prüfung.

Erwerb des akademischen Grades Master of Laws (LL.M)
Vermittlung praxisorientierten Fachwissens zum Wirtschafts-, Gesellschafts- und Steuerrechts sowie Abdeckung des theoretischen Prüfungsstoffs für den Fachanwalt für Steuerrecht

Sonstige Bemerkungen zur Dauer:
in Vollzeit 3 Semester inkl. Masterarbeit
in Teilzeit 5 Semester inkl. Masterarbeit

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 25.11.2021, zuletzt aktualisiert am 05.03.2024