Brandschutz- und Evakuierungshelfer

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
24 Stunden in 3 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
15
Preis:
225,53 €
Förderung:
  • Bildungsgutschein 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Ja
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Alle Personen aus einem Unternehmen, die als Brandschutz- oder/und Evakuierungshelfer tätig werden sollen. Die Bestellung von Brandschutzhelfern sowie die Schulungsnotwendigkeit leiten sich aus § 12 des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG), der Arbeitsstättenverordnung, dem Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG), DGUV Vorschrift 1., DGUV Information 205-001 sowie Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A2.2 ab.
Fachliche Voraussetzungen:
keine
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 3020-10 Brand-, Explosions- und Katastrophenschutz - allgemein

Inhalte

Inhalt
Die Teilnehmer werden durch informative Vorführungen sowie praktische Übungen zu situationsgerechter, sicherer Aktion im Gefahrenfall vorbereitet und für eine aktive Mitarbeit zum Schutz von Mensch und Material motiviert. Durch das Grundseminar lernen die Teilnehmer Brände zu verhindern und im Notfall die richtigen Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Die bis dahin unbekannten Ereignisse verlieren so ihren Schrecken, und durch das hinzugewonnene Wissen übernehmen die Mitarbeiter nachweislich mehr Verantwortung und Motivation.

Abschluss
Vom IHK Bildungszentrum erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung über die vorliegende Maßnahme.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 08.12.2021, zuletzt aktualisiert am 04.03.2024