Druckvorstufe, Druckverfahren und Druckweiterverarbeitung  (Berlin Mitte)

Nächster Termin:
29.04.2024
Kurs endet am:
10.05.2024
Gesamtdauer:
90 Stunden in 10 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
3
Teilnehmer max.:
25
Preis:
keine Angaben
Förderung:
  • EU/Bund/Land 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard nicht erfüllt - Weitere Informationen

Zielgruppen:
 Er ist geeignet für Marketingfachleute, Architekten, Grafiker und Designer für Print und Web, Werbeagenturen, Druckereien, Redaktionen und Verlage, Profifotografen mit eigenen Studios, Werbeabteilung
Fachliche Voraussetzungen:
Ein sicherer Umgang mit dem PC, räumliches Denken, Kreativität und die Beherrschung der deutschen Sprache (B2) sind Grundvoraussetzung für diesen Kurs.
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

In diesem weiterführenden Kurs zu den Programmen Adobe Photoshop, Adobe Illustrator und Adobe InDesign werden Ihnen alle relevanten Informationen und Kenntnisse zum Thema Druckvorstufe (Prepress), Druckverfahren und Druckweiterverarbeitung vermittelt. Gegebenenfalls wird auch Bezug auf das Programm Adobe Acobat genommen.

Inhalt der Weiterbildung:
Papier und Farbe: Papiergewichte und -eigenschaften,
Farbeigenschaften bei verschiedenen Bedruckstoffen und
Druckverfahren
Druckvorstufe/Offsetdruck: PDF Preflight, Rasterimageprozessor
(RIP), CTP/Kalibrierung, Tonwertzunahme, Drucknormen, Mess- und
Prüfkeile, Densitometrie
Photoshop: RGB/CMYK, CMYK-Separationsmethoden, ICC Profile, FOGRA,
Bunt-/Unbunt-Aufbau, Arbeiten mit Farbwertetafeln, Farbkorrekturen
mit Gradationskurven, "Kritische Farben": kalte/warme Reihe,
Duplex/Triplex/Quadruplex, Mehrkanal, Volltonfarben einsetzen,
RAL, HKS, Pantone
Illustrator/InDesign: überdrucken, aussparen, überfüllen, Vorgaben
definieren, Überfüllung einstellen, eps-Dateien für
Schneideplotter aufbereiten, Stanzformen zeichnen und anlegen,
Prägestempel
Indesign/Acrobat: Vertiefung PDF-Formate, PDF/X, Joboptions,
Ausgabevorschau, Preflight
Druckweiterverarbeitung: zusammentragen, rillen, falzen, nuten,
Perforation, schneiden und stanzen, Drucklack, partieller Lack,
Sonderlacke (Duftlack etc.), Metallicfarben, Etikettendruck,
Verpackungen und Kartonagen, Cellophanierung, Laminierung

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 18.12.2021, zuletzt aktualisiert am 20.04.2024