Grundlagen der Ladungssicherung

Nächster Termin:
Ständig im Angebot mit laufendem Einstieg
Gesamtdauer:
48 Stunden
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
keine Angaben
Teilnehmer max.:
15
Preis:
keine Angaben
Förderung:
  • Bildungsgutschein 
  • EU/Bund/Land 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
Zertifikat Modul: Ladungssicherung, Gabelstaplerschein
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Maßnahmenummer:
  • 962-304-24
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
keine Angaben
Fachliche Voraussetzungen:
Es werden keine besonderen Qualifikationen oder Vorkenntnisse benötigt. Lediglich der Wille und die Bereitschaft, beruflich tätig zu werden, sind Grundvoraussetzung.
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 1620-15-25 Ladungssicherung

Inhalte

Die Ladungssicherung ist eine der wichtigsten Aufgaben im nationalen und internationalen Speditionsgewerbe. Gerade wenn es um den fachgerechten und sicheren Transport von Waren und Gütern geht, ist umfangreiches Fachwissen gefragt. In unserem Lehrgang vermitteln wir Ihnen dieses Themengebiet unter realistischen und praxisnahen Bedingungen.


Grundlagen der Ladungssicherung (48 U-Std.)
Mathematische & physikalische Grundlagen
Fahrzeugtechnische Voraussetzungen
Berechnungen und Kontrolle
Anti-Rutschmittel
Zurr- und Hilfsmittel
Vorbereiten der Ladung
Zurrverfahren

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 02.02.2022, zuletzt aktualisiert am 24.06.2024