Gefahrensituationen im Rettungsdienst

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
8 Stunden in 1 Tag
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
15
Teilnehmer max.:
20
Preis:
keine Angaben
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Die Fortbildung richtet sich an Notärzte/innen, Ärzte/innen, Notfallsanitäter/innen, Rettungsassistenten/innen, Rettungssanitäter/innen und Krankenpflegepersonal mit einer abgeschlossenen Ausbildung im Rettungsdienst oder Gesundheitswesen.
Fachliche Voraussetzungen:
keine
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 1010-10-30 Notfallmedizin

Inhalte

Rettungsdienste berichten vermehrt über den Umgang mit gewaltbereiten sowie unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehenden Patienten. Die so entstehende Gefahrenlage verunsichert die Mitarbeitende sowohl im Rettungsdienst als auch im Krankenhaus. In der Fortbildung werden mit den Teilnehmenden Bewältigungsstrategien und Handlungsmuster erarbeitet, trainiert und reflektiert.

Inhalte:
-Kommunikation mit gewaltbereitem Klientel
-Annäherung an hilflose Personen aus Sicht der Eigensicherung
-Schutzhaltungen und sicherer Stand bei Angriffen von alkoholisierten Personen, einfache Bewältigungsstrategien
-Überwältigung von gewaltbereiten Personen im Rettungswagen und Festlegung/ Fixierung dieser Person auf der Trage
-Zusammenarbeit mit der Polizei in Menschenmengen
-Grundlagen des Straf- und Strafprozessrechts (Notwehr, Nothilfe, Unterlassungsdelikte, Festnahmerecht durch Jedermann)

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 24.05.2022, zuletzt aktualisiert am 14.06.2024