Ausbildung der Ausbilder (IHK)

Nächster Termin:
laufender Einstieg möglich
Gesamtdauer:
150 Stunden in 3 Monaten
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
Durchführungszeit:
  • Abendveranstaltung
  • Teilzeitveranstaltung
  • Wochenendveranstaltung
Teilnehmer min.:
3
Teilnehmer max.:
15
Preis:
370,50 € - - umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 a) bb) UStG. - Ratenzahlung möglich
Förderung:
  • Betriebliche Weiterbildung Brandenburg 
  • Bildungsgutschein 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Ja
Abschlussbezeichnung:
Ausbilder/in - Anerkannte Ausbildungsberufe
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Die Online-Vorbereitung zum Ausbilderschein IHK ist grundsätzlich für Mitarbeiter aus sämtlichen Unternehmensbereichen interessant und sinnvoll, die sich stärker in die Ausbildungsabläufe einbringen oder selbst ausbilden möchten. Auch für Team- und Abteilungsleiter, die eine berufliche Weiterentwicklung anstreben, stellt der AdA-Kurs eine empfehlenswerte berufliche Weiterbildung dar.
Fachliche Voraussetzungen:
- keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich - PC/Laptop (mit Webcam und Headset) oder Tablett zur Teilnahme am Live-Online-Seminar - Internetzugang (mind. DSL-Geschwindigkeit)
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • D 84223-900 Ausbilder/Ausbilderin für anerkannte Ausbildungsberufe

Inhalte

Mit dem Online-Kurs AdA-Schein gemäß Ausbilder-Eignungsverordnung erwirbst du wertvolle berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse und Fähigkeiten, die du als kompetenter Ausbilder in Unternehmen und für die Prüfung benötigst - und das ganz einfach, komplett und zeitlich unabhängig von zu Hause aus!

Für die Betreuung von Auszubildenden in Unternehmen ist laut Berufsbildungsgesetz der Nachweis der arbeitspädagogischen Eignung zu erbringen. Diese wird durch die Ausbildereignungsprüfung vor der IHK erbracht. Der den hierfür erforderlichen Kurs zum Ausbilderschein IHK kannst du flexibel neben dem Beruf absolvieren! Du möchtest dich auf die Ausbildereignungsprüfung nebenberuflich vorbereiten und an Ausbildungen mitwirken? Du bist im Unternehmen für die Betreuung von Auszubildenden mitverantwortlich bzw. Azubis arbeiten in deiner Abteilung? Absolviere diese staatlich zugelassene Vorbereitung auf die Prüfung der IHK!

Der AdA-Schein verschafft dir das Handwerkszeug für eine Tätigkeit als Ausbilder IHK in Unternehmen. Du lernst im AdA Online-Kurs, wie du Auszubildenden sowohl theoretisches Wissen als auch praktisches Know-how vermittelst, wie der Ablauf einer betrieblichen Ausbildung geregelt ist und erhältst zudem fundierte Kenntnisse darüber, wie Auszubildende zum erfolgreichen Abschluss geführt werden. Die Organisation einer betrieblichen Ausbildung gehört dabei ebenso zu den Grundlagen wie pädagogische und didaktische Kenntnisse als methodisches Basiswissen und arbeitspädagogischen Fertigkeiten.

Als Ausbilder hast du eine wichtige Position im Unternehmen, denn du bist zuständig für die Nachwuchsförderung. Du überblickst die Planung des Ausbildungsablaufes, prüfst die notwendigen Ausbildungsvoraussetzungen, bereitest die Ausbildung organisatorisch vor und bist als begleitende und beratende Instanz eng in den Einstellungsprozess der Auszubildenden involviert. Du betreust die Auszubildenden während der gesamten Ausbildungszeit fachlich und didaktisch und sorgst dafür, dass sie ihren Abschluss erfolgreich absolvieren. Im Rahmen der Vorbereitung auf die Ausbildungseignungsprüfung (IHK) erwirbst du sämtliche für einen Ausbilder notwendige Kompetenzen, etwa zur Personalauswahl, zur Erstellung eines Ausbildungsplanes, für die Motivation und Unterstützung der Auszubildenden während des Lernprozesses bis hin zur Vorbereitung auf die Prüfung.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 16.06.2022, zuletzt aktualisiert am 12.07.2024