Geprüfte/r Wirtschaftsjurist/in

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
905 Stunden in 6 Monaten
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
Durchführungszeit:
  • Abendveranstaltung
  • Tagesveranstaltung
  • Teilzeitveranstaltung
  • Wochenendveranstaltung
Teilnehmer min.:
1
Teilnehmer max.:
15
Preis:
8.100 € - Der Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit/Jobcenter deckt 100% der Weiterbildungskosten ab.
Förderung:
  • Betriebliche Weiterbildung Brandenburg 
  • Deutsche Rentenversicherung 
  • Bildungsgutschein 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Ja
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Meister, Techniker, Bachelor
Fachliche Voraussetzungen:
Allgemeine Hochschulreife oder Fachgebundenen Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder Gleichwertig anerkannter Vorbildungsnachweis oder Mindestens zweijährige Berufsausbildung und mit einer anschließenden dreijährigen Berufstätigkeit. Außerdem muss eine fachliche Nähe zwischen Berufsausbildung, Berufstätigkeit und dem Fernlehrgang vorhanden sein. Voraussetzung ist ein PC, Laptop oder Desktop-PC mit Monitor, installiertem Browser und Internetanschluss.
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 0250-15-75 Spezielle Lehrgänge für Juristen/Juristinnen, Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte

Inhalte

Eine Weiterbildung im juristisch-betriebswirtschaftlichen Segment bietet Ihnen hervorragende Karrierechancen. Gerade betriebsintern schätzen es Unternehmen sehr, wenn sich Mitarbeiter in den Rechtswissenschaften sowie der BWL weiterbilden und ihr Wissen in das Unternehmen einbringen. Ziel dieses kompakten Fernlehrganges zum/r Geprüften Wirtschaftsjurist/in ist die Vermittlung zentraler Inhalte der juristischen Lehre.

Insbesondere solche Inhalte, die in kleinen und mittelständischen Unternehmen, aber auch in großen Konzernen in der praktischen Handhabung des Managements relevant sind. Durch die Kombination der beiden Bereiche Wirtschaft und Recht werden sie ein/e Experte/in im stark fluktuierenden Bereichs des Unternehmensrechts.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 16.06.2022, zuletzt aktualisiert am 14.06.2024