Gestaltungstechnische Assistentin / Gestaltungstechnischer Assistent (GTA) Schwerpunkt: Medien und Kommunikation

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
2560 Stunden in 2 Jahren
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Ausbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
12
Teilnehmer max.:
21
Preis:
2.565 € - 95 EUR* monatliches Schulgeld, 85 EUR* Aufnahmegebühr, 200 EUR* Prüfungsgebühr (*Änderungen sind vorbehalten. Es gelten die jeweiligen im Vertrag ausgewiesenen Bedingungen.)
Förderung:
  • BAföG 
  • Deutsche Rentenversicherung 
Abschlussprüfung:
Ja
Abschlussbezeichnung:
Gestaltungstechnische/r Assistent/in
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
junge und kreative Menschen
Fachliche Voraussetzungen:
Voraussetzung zur Bewerbung an der medienschule babelsberg ist für alle Fachrichtungen die Fachoberschulreife oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss. Über die Aufnahme entscheidet ein persönliches Gespräch und für die Ausbildung zum GTA zusätzlich eine gestalterische Mappe sowie eine Aufnahmeprüfung.
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • B 23212-916 Staatlich geprüfter Gestaltungstechnischer Assistent/Staatlich geprüfte Gestaltungstechnische Assistentin

Inhalte

Berufsbild:
Gestaltungstechnische Assistenten sind für die Umsetzung gestaltungstechnischer Aufgaben in Werbe- und Medienagenturen, Verlagen, Druckbetrieben, Grafikbüros oder in Film- und Fernsehanstalten zuständig. Dort fertigen sie - meist computergestützt - Entwürfe zur visuellen Umsetzung der Kundenwünsche, übernehmen und gestalten Text-, Grafik- und Videodaten und kombinieren sie unter grafischen Aspekten für Druckvorlagen sowie für multimediale Produkte wie Internetauftritte und CD-ROM.

Unterrichtsinhalte:
Fotografie, Typografie/Layout, Gestaltungslehrer, 3D-Modeling, Webdesign, Film, Animation, Zeichnen, Drucktechnik, Marketing, allgemeinbildende Fächer

Die Ausbildung beginnt einmal jährlich nach den Sommerferien entsprechend den landesüblichen Ferienzeitregelungen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 23.08.2022, zuletzt aktualisiert am 18.06.2024