Betrieblicher Gesundheitsmanager/in

Nächster Termin:
02.04.2024 - 08.30 - 16.00 Uhr
Kurs endet am:
29.04.2024
Gesamtdauer:
180 Stunden in 28 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
4
Teilnehmer max.:
18
Preis:
keine Angaben
Förderung:
  • Bildungsgutschein 
  • EU/Bund/Land 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
Zertifikat
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
Maßnahmenummer:
  • 962-579-2023
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
 Personalmanager und Personalsachbearbeiter aus dem Public Sector oder der Wirtschaft, Coaches, UnternehmensberaterInnen
Fachliche Voraussetzungen:
Berufserfahrung von Vorteil
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 1020-10 Gesundheitsmanagement, Case Management

Inhalte

Aufgrund des hohen wirtschaftlichen und psychischen Drucks sind Krankenstände in Unternehmen so hoch wie nie. Körperliche und psychische Belastungen führen zu langen Ausfällen von Mitarbeiter/innen. Um dies zu verhindern, sollten die Bedürfnisse der Mitarbeiter/innen und des Führungspersonals von Anfang an im Blick behalten werden u.a. durch präventive gesundheitsfördernde Maßnahmen.
Auch die Wiedereingliederung von Mitarbeiter/innen nach einer langen Krankheitsphase gehört zu den Aufgaben des BGM (Betrieblichen Gesundheitsmanagements). Diese Weiterbildung vermittelt Ihnen Tools und Ansätze, Methoden und Soft Skills, mit deren Hilfe Sie als Gesundheitsmanager/in in der Lage sein werden, ein nachhaltiges BGM-Konzept zu implementieren und gezielte Maßnahmen im Unternehmen zu konzipieren sowie einzusetzen. Sie lernen, wie Sie ein nachhaltig gesundes Unternehmen mitgestalten und alle Parteien miteinbeziehen, als auch langfristig zufriedenstellen können.

Derzeit unterrichten wir live im virtuellen Klassenzimmer.

Programm:
Betriebliches Gesundheits- und Eingliederungsmanagement
 Strategien des Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) und des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM)
 Rechtliche Grundlagen
 Personal- und Organisationsentwicklung, Organisations- und Firmenkultur
 Changemanagement- und Prozessbetrachtung
 Arbeitszeitmodelle
Betriebliche Gesundheitsförderung
 Verhaltens- und Verhältnisprävention, Teamentwicklung
 Bewältigungsstrategien und Maßnahmen zur physischen und psychi-schen Gesundheitsförderung, psychische Belastung, Burnout
 Psychosoziale Belastungen / Stress- und Krisenmanagement
 Motivationspsychologie
 Teamentwicklung, Gruppendynamische Modelle
 Gesundheitsorientierte Führung
 Motivierende Gesprächsführung, Fallgespräche im BGM/ Stufenmodell

Unterstützt wird die Wissensvermittlung durch einen wöchtenlichen Peer-Group- bzw. Workshoptag. Diese Projektarbeit dient der Vertiefung der vermittelten Kenntnisse.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 09.09.2022, zuletzt aktualisiert am 02.03.2024