CorelDRAW Einsteiger Grafikdesign Illustrieren Konstruieren 2D (Präsenz-Unterricht max. 10 Pers.)

Nächster Termin:
17.06.2024 - Montag - Freitag von 08:30 - 15:30 Uhr
Kurs endet am:
23.08.2024
Gesamtdauer:
80 Stunden in 10 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
3
Teilnehmer max.:
10
Preis:
keine Angaben
Förderung:
  • Bildungsgutschein 
  • EU/Bund/Land 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
"Medieninformatik, Teil 1/Grafikdesign (FiGD)"
Zertifizierungen des Angebots:
  • SGB III-Maßnahmezulassung 
  • AZAV-Trägerzulassung
Maßnahmenummer:
  • 955-37-22
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
 Arbeitssuchende, Rehabilitanden, Wiedereinsteiger, Quereinsteiger
Fachliche Voraussetzungen:
Für den Kurs sind gute PC- und Office-Kenntnisse, ein eigener Computer zu Hause sowie Interesse am Gestalten nötig.
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 2250-25 Computergrafik, -animation
  • C 2250-20 Digitale Bildbearbeitung
  • C 2255-10 Druckvorstufe
  • C 2250-35 Mediengestaltung, Multimedia-Produktion, Webdesign
  • C 3225-20-10 Wiedereinstieg in den Beruf - allgemein

Inhalte

All unsere Fortbildungen finden während der gesamten Schulungszeit unter Anleitung eines Spezialisten und Fachdozenten in unserem Hause statt, der Ihnen auch während der Projektphasen die gesamte Unterrichtszeit zur Hilfestellung und für Fachfragen persönlich zur Verfügung steht.

Unsere Schulungen sind modular aufgebaut. Sie können sich aus den verschiedenen Fachbereichen die Kurse, die Sie belegen möchten, zu Ihrem persönlichen Kurspaket zusammenstellen.

Jedes Modul ist in sich abgeschlossen und umfasst jeweils einen Zeitraum von ungefähr 3 Monaten. So können Sie sich die Wissensgebiete, die Sie erfahren oder vertiefen wollen, individuell wählen und mit einem Bildungsgutschein bei uns belegen.

In diesem Baustein erlernen Sie den Umgang mit dem vektorbasierten Programm CorelDRAW. So werden Sie die Unterschiede zwischen Vektor- und Pixelgrafiken kennenlernen, das Werkzeug sowie die Menüführung des Programms erlernen und anhand von Projekten das erworbene Wissen praktisch umsetzen.
Folgende Inhalte werden vermittelt:
* Vektorgrafiken in der Praxis
* Spezifika
* Unterschiede zwischen CorelDRAW und Illustrator und Einsatzgebiete in der Praxis
* Hilfsmittel und Spezialeffekte
* Konstruktionen und Berechnungen
* Ebenen und Masterebenen
* Entwicklung von Logos und Signets
* Aufbau der Basiselemente eines Corporate Designs
* Entwicklung von grafischen Elementen
* Konstruktionen mit schrägen Hilfslinien (Winkel-Hilfslinien)
* Perspektiven
* Typografie und Mikrotypografie
* Grundlinienraster/Basisgitter
* Gestaltung von Printprodukten in CorelDRAW
* Aufbau von Layouts für Broschüren/Prospekte
* Ausgabe als PDF für den Druck

Dieser Baustein ist Bestandteil des Kurses "Medieninformatik, Teil 1 (FiGD)":

MEDIENINFORMATIK, TEIL 1/Grafikdesign

Wir schulen in den Programmen Photoshop, InDesign sowie CorelDRAW die Entwicklung von unterschiedlichen Mediensystemen bis hin zum Druck.

Folgende Inhalte werden vermittelt:
* Planung, Konzeption und Koordinierung gedruckter und digitaler Medien
* Layout-Aufbau für digitale und interaktive Medien
* Entwicklung/Relaunch von Logos/Signets für Unternehmungen
* Schriftästhetik, Schriften mischen
* Typografie für gedruckte und digitale Mediensysteme
* Druckvorstufe bzw. interaktive Ausgabe
* Aufbereitung der Daten/Dateiformate
* Professionelle Bildbearbeitung in Photoshop
* eBooks und digitale kataloge in InDesign
* Umfassende Gestaltungsgrundlagen für die Erstellung verschiedener Mediensysteme
* Intensiv-Training der Programme Photoshop und InDesign
* Umgang mit dem vektorbasierten Programm CorelDRAW, Plakate uvm. gestalten.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 16.09.2022, zuletzt aktualisiert am 29.05.2024