TS301.410F - Shiatsu - Fingerdruckmassage

Nächster Termin:
19.02.2023
Kurs endet am:
19.02.2023
Gesamtdauer:
1 Tag
Praktikum:
Nein
Durchführungszeit:
  • Einmalige Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
10
Preis:
25,88 € - Preis ermäßigt: 14,44 EUR
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
keine Angaben
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard nicht erfüllt - Weitere Informationen

Zielgruppen:
keine Angaben
Fachliche Voraussetzungen:
keine Angaben
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

Shiatsu ist eine in Japan entwickelte Form der Körperarbeit, die aus der traditionellen
chinesischen Massage hervorgegangen ist. Übersetzt heißt Shiatsu "Fingerdruckmassage".
Im Shiatsu wird entlang der Energieleitbahnen (Meridianen) mit den Händen, Fingern,
Ellenbogen und Knie abwechselnd Druck ausgeübt. Ziel ist es dabei, den Energiefluß (Ki) in den Meridianen zu harmonisieren bzw. zu stärken. Traditionell findet die Massage bekleidet statt.
In diesem Kurs wird eine Grundmassage in der Rückenlage geübt, welche auf einer
Massageliege ausgeführt wird. Mit Handballen-, Daumendruck, verschiedenen Dehnungen, Rotierungen der Gelenke und Muskeln sprechen wir die Rückseite auf unterschiedliche Weise an. Dadurch kann ein genussvolles, absichtsloses Gleichgewicht entstehen, welches von einer tiefen eingehenden Entspannung begleitet wird.
Bitte lockere Kleidung tragen und ein Laken oder Badehandtuch und eine Decke
mitbringen.
Achtung: Anmeldung nur paarweise möglich!

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 21.10.2022, zuletzt aktualisiert am 09.02.2023