Betreuungskraft §§43b, 53c SGB XI:Zusatzqualifikation Interkulturelle Kommunikation (Cottbus)

Nächster Termin:
22.04.2024
Kurs endet am:
12.07.2024
Gesamtdauer:
530 Stunden in 60 Tagen
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
  • Präsenzveranstaltung 
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
3
Teilnehmer max.:
25
Preis:
keine Angaben
Förderung:
  • EU/Bund/Land 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard nicht erfüllt - Weitere Informationen

Zielgruppen:
Vor Beginn des Kurses muss der Interessent in einem fünftägigen Praktikum herausfinden, ob er für den Umgang mit demenzerkrankten, körperlich beeinträchtigten o. geistig behinderten Menschen geeignet
Fachliche Voraussetzungen:
Für die erfolgreiche Teilnahme an diesem Kurs sollten die Teilnehmer/-innen soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen aufweisen, sowie belastbar sein. Gute Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt.
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

Betreuungskräfte arbeiten in erster Linie in Pflegeeinrichtungen und gestalten den Alltag der Bewohner möglichst abwechslungsreich: Sie lesen ihnen vor, gehen mit ihnen spazieren oder backen und basteln gemeinsam. In enger Kooperation mit den Pflegekräften wirken sie unterstützend und aktivierend auf ihre Schützlinge ein, so dass diese sich über die reine Körperpflege hinaus wohl fühlen und auch in ihrer Freizeit gut betreut fühlen.

In diesem Kurs vermitteln wir Ihnen alle wichtigen Kenntnisse, die Sie als zusätzliche Betreuungskraft bzw. Alltagsbegleiter/-in in Pflegeeinrichtungen benötigen. Ein besonderer Schwerpunkt wird hierbei auf den Umgang mit Menschen aus anderen Ländern gelegt - Sie lernen, wie Sie auf fremde Kulturen eingehen und gegebenenfalls mit daraus resultierenden Konflikten umgehen können.

Inhalt der Weiterbildung:

Betreuungskraft nach §§ 43b, 53b SGB XI:
Grundlagen des §§ 43b, 53b SGB XI (ehemals § 87b Abs. 3 SGB XI)
sowie § 45a und b nach SGB XI
Stärkung der Empathie, Arbeiten mit der Biografie
Beschäftigungen planen, durchführen und dokumentieren
Kommunikation, Stress- und Konfliktlösungen
Erkrankungen im Alter, Ernährung, Hygiene
Rechtliche Grundlagen

Kultursensible Pflege und interkulturelle Kommunikation:
Kulturen, Religionen, Migranten (Traditionen, Werte, Normen und
Standards)
Erwartungen und Erfahrungen im Umgang mit dem deutschen
Gesundheitssystem
Kommunikation in Gesundheitsberufen
Ältere Menschen (Pflegealltag)

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 14.12.2022, zuletzt aktualisiert am 05.03.2024