geprüfte/r Industriemeister/in Elektronik (IHK)

Nächster Termin:
01.09.2024
Kurs endet am:
28.02.2027
Gesamtdauer:
520 Stunden in 30 Monaten
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
Durchführungszeit:
  • Wochenendveranstaltung
Teilnehmer min.:
10
Teilnehmer max.:
100
Preis:
119 € - 119,- Euro / Monat bei einer Laufzeit von 30 Monaten (insg. 3.570,- Euro)
Förderung:
  • AFBG (Aufstiegs-BAföG) 
  • EU/Bund/Land 
Abschlussart:
Kammerprüfung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
geprüfte*r Industriemeister/in - Fachrichtung Elektronik(IHK)
Zertifizierungen des Angebots:
  • DIN ISO 9001
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard nicht erfüllt - Weitere Informationen

Zielgruppen:
Berufstätige mit einer kaufmännischen oder verwaltenden Berufsausbildung im Bereich der Elektrotechnik
Fachliche Voraussetzungen:
Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den Elektroberuf zugeordnet werden kann
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
keine Angaben

Inhalte

Als Geprüfte/r Industriemeister/in Elektronik (IHK) sind Sie außerordentlich attraktiv für den Arbeitsmarkt. An der Schnittstelle zwischen Produktion und Betriebswirtschaft behalten Sie die betrieblichen Prozesse in ihrer Gesamtheit im Blick - dank Ihres Fachwissens und Ihrer praktischen Erfahrung. Mit diesem Know-how gehören Sie zum Kreis jener hochqualifizierten Spezialisten, nach denen große, aber auch kleine und mittelständische Betriebe händeringend suchen.

Im Rahmen der Aufstiegsfortbildung zum/zur Gepr. Industriemeister/in Elektronik(IHK) werden Ihre vorhandenen Erfahrungen und Fähigkeiten gezielt ausgebaut. Praxiserfahrene Dozenten fördern Ihr ökonomisches und analytisches Denkvermögen, Ihr organisatorisches Talent und Ihre Führungsstärke. Dazu geben wir Ihnen unsere speziell aufbereiteten Lehrmaterialien an die Hand. Zur vollumfänglichen und vertiefenden Ausbildung gehört auch, dass wir Ihre technischen Qualifikationen schulen und intensiv trainieren.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 10.01.2023, zuletzt aktualisiert am 14.06.2024