Antiquitätenhandel - professionell bestimmen und bewerten

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
432 Stunden in 12 Monaten
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
Durchführungszeit:
  • Teilzeitveranstaltung
  • Wochenendveranstaltung
Teilnehmer min.:
1
Teilnehmer max.:
100
Preis:
1.980 €
Förderung:
  • Bildungsscheck Brandenburg für Beschäftigte 
  • Betriebliche Weiterbildung Brandenburg 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Der Lehrgang ist sowohl geeignet für interessierte Laien als auch für Personen, die beruflich im Antiquitätenhandel tätig werden möchten. Neben dem unverzichtbaren stilgeschichtlichen Grundlagenwissen werden Wertermittlung und Preisfestlegung thematisiert. Vorgestellt werden außerdem die verschiedenen Handelsplätze und ihre Besonderheiten: Auktionshäuser, Messen und Antiquitätenläden. Selbstverständlich beleuchtet der Kurs auch die aktuellen Möglichkeiten des An- und Verkaufs im Internet. Wer freiberuflich als Antiquitätenhändler arbeiten möchte, erhält grundlegende Informationen für einen Start in die Selbstständigkeit. Der Kurs kann aber auch als Vorbereitung für eine Angestelltentätigkeit, z. B. in einem Auktionshaus, dienen.
Fachliche Voraussetzungen:
Sie benötigen keine besonderen Vorkenntnisse
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 0225-20 Waren-, Produkt-, Verkaufs-, Sachkunde

Inhalte

Antiquitäten sind Kostbarkeiten, die eine Geschichte erzählen. Entsprechend erfreut sich die Suche nach alten kunsthandwerklichen Objekten sowie ihre Bestimmung und Bewertung zunehmender Beliebtheit. Dieser Fernstudiengang bietet Ihnen die Möglichkeit, ein professionelles Verständnis für den Handel mit Antiquitäten zu entwickeln. Mit dem Fokus auf vier große Sammelgebiete tauchen Sie ein in die Welt der Gemälde, Möbel, Keramiken und Skulpturen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 09.02.2023, zuletzt aktualisiert am 15.07.2024