"Elterngespräche - Mit Beziehung zum Erfolg!" Elementare Grundlagen der Gesprächsführung

Nächster Termin:
Termin auf Anfrage
Gesamtdauer:
6 Stunden in 1 Tag
Praktikum:
Nein
Unterrichtssprachen:
  • Deutsch
Veranstaltungsart:
  • Weiterbildung 
Angebotsform:
Durchführungszeit:
  • Tagesveranstaltung
Teilnehmer min.:
5
Teilnehmer max.:
20
Preis:
700 € - Gesamthonorar für Tagesveranstaltung
Förderung:
  • Betriebliche Weiterbildung Brandenburg 
Abschlussart:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung 
Abschlussprüfung:
Nein
Abschlussbezeichnung:
keine Angaben
Zertifizierungen des Angebots:
  • Nicht zertifiziert
Angebot nur für Frauen:
Nein
Kinderbetreuung:
Nein
Link zum Angebot:
Infoqualität:
Suchportal Standard Plus

Zielgruppen:
Erzieher/-in
Fachliche Voraussetzungen:
keine
Technische Voraussetzungen:
Keine besonderen Anforderungen.
Systematik der Agenturen für Arbeit:
  • C 2630-10-15-15 Elternberatung, Erziehungsberatung

Inhalte

Gespräche mit Eltern sind eine der wesentlichen Herausforderungen im pädagogischen Alltag. Schließlich muss eine gute Balance zwischen dem Verständnis für die Belange der Eltern und den Anliegen der Pädagoginnen und Pädagogen in der Kita gefunden werden. Insbesondere dann, wenn beispielsweise Schwierigkeiten bzgl. ihres Kindes thematisiert werden sollen, stellt sich die Frage, wie Eltern für eine gelingende Zusammenarbeit zugunsten des Kindes gewonnen werden können und wie man es schafft, konfliktträchtige Themen mit ihnen lösungsorientiert zu besprechen.
Ziel der Weiterbildung ist es, den Teilnehmer/innen elementare körpersprachliche Grundlagen für eine erfolgreiche Gesprächsführung mit Eltern zu vermitteln und praktisch einzuüben.

Folgende Themen stehen hierbei im Mittelpunkt:
- Die Bedeutung der Beziehungsarbeit mit Eltern für eine erfolgreiche Kommunikation
- Das Phänomen "Wirkung" und seine praktische Bedeutung für die Beziehungsarbeit mit Eltern
- Einführung und Training von grundlegenden nonverbalen Gesprächstechniken

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

Erstmals erschienen am 24.03.2023, zuletzt aktualisiert am 23.05.2024